Der NABU Aachen-Land sucht Dich

Liebe Naturfreunde, wir suchen Interessierte, die bereit sind, bei uns mitzuarbeiten. 

 

Es sollen keine festen Verpflichtungen sein, die sie eingehen müssen. Die Mitarbeit beim  NABU soll als Hobby verstanden werden, lockere Absprachen oder spontane Arbeiten, je nach vorhandener Zeit und Interesse. Wir sind uns durchaus bewusst, dass gerade in der heutigen Zeit durch berufliche und familiäre Verpflichtungen der private Freiraum stark eingeschränkt ist. Gerade deshalb soll die Mitarbeit beim NABU als entspannender  Ausgleich zum in unserer Zeit oft als stressig empfunden Alltag gesehen werden. Die Möglichkeit Freizeit in der Natur als Entspannung und Muße für die Seele zu erleben ist bei uns in vielen Bereichen gegeben und wird auch von vielen Aktiven so empfunden. Der moderne Trend zum sogenannten „Waldbaden“ und dem damit gemeinten positiven Erholungsefekt durch den Aufenthalt in der Natur ist damit sicherlich zu vergleichen

 

Um dies an konkreten Tätigkeiten zu verdeutlichen, sollen hier einige Beispiele genannt  werden. So fallen an den von uns betreuten Streuobstwiesen über das ganze Jahr unterschiedlichen Pflegemaßnahmen an

 

Die Wiesen müssen vor allem unter den Bäumen, an den Rändern zu Nachbargrundstücken, aber auch in der gesamten Fläche regelmäßig gemäht werden. Für jemanden, der zu Hause keinen Garten besitzt, sicher eine eigene Erfahrung. Natürlich wollen auch die Obstbäume regelmäßig und vor allem auch fachgerecht geschnitten werden. Die Kenntnisse dafür werden von speziell geschulten Fachleuten vermittelt. So wird dann im Herbst die Apfelernte eingefahren und von den Saftpressen der Biologischen Station der Städteregion zu Apfelsaft verarbeitet

 

Zu fast jeder Jahreszeit finden sich also Möglichkeiten der körperlichen Betätigung in der freien Natur, wie hier nur am Beispiel der Streuobstwiese gezeigt wurde. Ein idealer Ausgleich also für alle, die die größte Zeit ihres beruflichen Lebens in Innenräumen bei Büroarbeiten verbringen. Den Wechsel der Jahreszeiten an den natürlichen Veränderungen in den verschiedenen Lebensräumen, die zu unseren Betreuungsbereichen gehören hautnah zu erfahren, sie mit allen Sinnen zu erleben, läßt einen zur Ruhe kommen und die Hektik des Alltags vergessen. Selbst im Winter bieten sich Möglichkeiten der sinnvollen Beschäftigung für den engagierten Naturfreund.

 

Jetzt ist die Zeit der interessierten Holzbauer, die die Nistkästen bauen, die im Frühjahr an den Bäumen angebracht werden. Über den hoffentlich eintretenden

Bruterfolg werden sich dann im Frühjahr vor allem unsere Ornithologen freuen und von geschützter Stelle aus die junge Brut beobachten. Übrigens auch eine für Interessierte wichtige Aufgabe in unseren Betreuungsgebieten. Insgesamt keine vermeintlich großen Leistungen, die hier im Umweltschutz von jedem geleistet werden können, aber ein kleiner Beitrag, der vielleicht hilft zum Erfolg des Großen beizutragen und auf die man stolz sein kann. Vielleicht finden sich ja auch

Freunde, die sie bei ihrer Arbeit begleiten wollen oder werden es sogar die eigenen Kinder sein, die demnächst eine NAJU -Jugendgruppe gründen wollen? Damit wäre viel bewegt und das eigene ökologische Gewissen auch im Hinblick auf kommende Generationen auf ehrliche Weise beruhigt.

Natürlich muss ein so großer Verein wie der NABU- Ac-Land mit 1500 Mitgliedern auch verwaltet und organisiert werden. Dazu suchen wir für unseren neu zu wählenden Vorstand bei der Jahreshauptversammlung am 13.3 interessierte Kandidaten/innen. Dazu werden Personen in den Funktionen Vorsitzender/Vorsitzende   und Schriftführung gesucht. Die Funktion kann hierbei

auch von mehreren Personen, die sich die Arbeit teilen ausgeführt werden. Gleichermaßen würde sich auch unsere Internetpräsentation über die Ideen von jungen, kreativen Köpfen freuen, um vor allem auch Interessierte der jüngeren Generation besser anzusprechen.

 

Natürlich würden sie von erfahrenen Kollegen fachkundig unterstützt und in ihre neue Tätigkeit eingearbeitet.

 

Wir hoffen sie sind neugierig geworden, rufen sie uns an und kommen sie hoffentlich zahlreich zu unserer Jahreshauptversammlung am 13.3.2020 im Hotel Buschhausen in Aachen.

 

              Tel : 0152 2842 4133 oder 02405 94708
      Wir warten auf dich   Würselen, den 5.Februar 2020
                               Der  Vorstand

 

 

 

Titelphoto: Manfred Delpho

Letzte Aktualisierung:

27.6. 2020

STATISTIK:

72.738 Besuche

186.930 aufgerufene Seiten

(1.1.2012 - 31.12.2019)

Natur erleben

MIT DEM NABU NRW

Für Mensch und Natur

Machen Sie uns stark!

spenden

Artenreiches Grasland

BesucherzaehlerSeit 1.Januar 2012