Prachtlibellen

von Wolfgang Voigt

 

Im Aachener Raum hat man bisher die beiden gefährdeten Arten Calopteryx virgo (Blauflügelige Prachtlibelle oder Gemeine Seejungfer) und C. splendens (Gebänderte Prachtlibelle oder Glänzende Schönjungfer) beobachtet. Ihre Flugzeit dauert von Mai bis August, manchmal bis in den September hinein. Da sie nicht selten gemeinsam an einem Gewässer fliegen, muss man immer wieder genau auf die Unterschiede achten: Die Männchen der Blauflügeligen Prachtlibelle haben fast ganz dunkle, blaugrün schillernde Flügel, diejenigen der Gebänderten Prachtlibelle nur eine breite blaue Binde. Die Flügel der virgo-Weibchen sind bräunlich, die von splendens-Weibchen dagegen grünlich transparent.
In der Folge sind die Beobachtungen wiedergegeben, die dem NABU Aachen-Land aus dem Aachener Raum vorliegen. Bei den J ahreszahlen handelt es sich um die Jahre, in denen die Art am betreffenden Ort zuerst und zuletzt beobachtet wurde. Bei den Personennamen geht es um Entdecker und letzte Informanten.

 

 

Die Blauflügelige Prachtlibelle (Calopteryx virgo)

 

           

2008 / 2013      Wurmtal bei Finkenrath in Herzogenrath ( zwei Exemplare am 24.5.08, WOLFGANG VOIGT; drei Exemplare am 23.5.09, BERNHARD CÜPPER / WOLFGANG VOIGT)

 

2007 / -            Gelände des Brückenkopfparks in Jülich (WOLFGANG VOIGT)

 

2007 / -            Rurtal zwischen Linnich und Barmen (WILHELM LEMMEN, WOLFGANG VOIGT)

 

2007 / 2013       Rückhaltebecken Herzogenrath (WOLFGANG VOIGT / WOLFGANG VOIGT)

 

2006 / 2009      Angelteiche zwischen Alsdorfer Tierpark und B 57 (WOLFGANG VOIGT / WALTRAUD SCHILKE)

 

2005 / -            Kälberbend im Wurmtal in Herzogenrath (WOLFGANG VOIGT)

 

2004 / -            Bergsenkungsgewässer Sueren Pley in Alsdorf (Einzelexemplar am 17.7., WOLFGANG VOIGT)

 

2002 / 2005      ehemalige Deponie Maria Theresia in Herzogenrath (GÜNTER VENOHR / WOLFGANG VOIGT)

 

2001 / -            Orsbacher Wald (WOLFGANG VOIGT)

 

2001 / 2003      Obersee bei Einruhr (HERBERT WOLGARTEN / HERBERT WOLGARTEN)

 

2000 / 2006      Alsdorfer Weiher (WOLFGANG VOIGT / WOLFGANG VOIGT)

 

2000 / -            Buschmühle in Stolberg (JOSEF METZEN)

 

1997 / 2000      Bergehalde Anna bei Noppenberg (GÜNTER VENOHR / GÜNTER VENOHR)

 

1997 / -            Bergehalde Carl Alexander in Baesweiler (MARTIN MAY)

 

1993 / 1994      Perlbachtal in Monschau (LÖLF)

 

 

 

 

Die Gebänderte Prachtlibelle (Calopteryx splendens)

 

 

2010 / -            Wurmtal zwischen Süggerath und Randerath (im Mai vor allem auf Höhe der Kläranlage Flahstraß, meist über 25 Exemplare, WERNER TRAUTWEIN)

 

2009 / 2013      Wurmtal bei Herzogenrath-Finkenrath (etwa 20 Exemplare am 23.5., BERNHARD CÜPPER, WOLFGANG VOIGT / WOLFGANG VOIGT)

 

2008 / -            Broichbach unterhalb Broicher Weiher in Alsdorf (WOLFGANG VOIGT)

 

2008 / 2009      Feuchtgebiet bei Siersdorf (RITA ROBERTZ / WOLFGANG VOIGT)

 

2007 / 2009      Tal des Euchener Baches in Alsdorf-Ofden (BERNHARD CÜPPER, WOLFGANG VOIGT / BERNHARD CÜPPER)

 

2005 / -            Nordufer vom Alsdorfer Weiher (zwei Exemplare, 4.8., WOLFGANG VOIGT)

 

2005 / 2006      Angelteiche zwischen Alsdorfer Tierpark und B 57 (WOLFGANG VOIGT / WOLFGANG VOIGT)

 

2005 / -            Bergehalde Gouley in Würselen (WOLFGANG VOIGT)

 

2004 / 2013      Rückhaltebecken in Herzogenrath (zwei Exemplare am 17.7., WOLFGANG VOIGT / WOLFGANG VOIGT)

 

2004 / 2013      In den Wurmauen bei Worm-Wildnis, Herzogenrath (HERBERT WOLGARTEN / WOLFGANG VOIGT)

 

2003 / -            Broichbach in der Nähe vom Alsdorfer Weiher (WOLFGANG VOIGT)

 

2002 / 2003      Broichbach im Bereich der Ruhezone an der Tageserholungsanlage Broichbachtal in Alsdorf (WOLFGANG VOIGT / WOLFGANG VOIGT)

 

2002 / 2008      ehemalige Deponie Maria Theresia in Herzogenrath (GÜNTER VENOHR / RITA ROBERTZ)

 

2002 / 2008      Wurmtal beim Kälberbend in Herzogenrath (GÜNTER VENOHR, WOLFGANG VOIGT / vier Männchen und ein Weibchen am 27.8.2005, WOLFGANG VOIGT / WOLFGANG VOIGT)

 

2002 / -            NSG Perlenbach- und Fuhrtsbachtal (NRW-STIFTUNG)

 

2001 / 2003      Obersee bei Einruhr (HERBERT WOLGARTEN / HERBERT WOLGARTEN)

 

2001 / 2008      Wurmtal nördlich Herzogenrath (HANS RAIDA, GÜNTER VENOHR / zwölf Exemplare am 24.5., WOLFGANG VOIGT)

 

 

 

Meldungen (auch über zurückliegende Beobachtungen) bitte an

Wolfgang Voigt, Entenweg 12, 52477 Alsdorf

wolfg.voigt@web.de

 

Stand: 25. August 2013

Letzte Aktualisierung:

3. JULI 2019

UNSERE HOMEPAGE -

Prallvoll mit Informationen

Lesetipp:

Wir über uns - Der NABU Aachen-Land stellt sich vor

STATISTIK:

69.655 Besuche

181.229 aufgerufene Seiten

(seit 1. Januar 2012)

Kranichmeldungen (Großraum Aachen) 2019

Das Einhorn von Stolberg

SCHULE UND UMWELTSCHUTZ

Tipps zum aktiven Umweltschutz im Bereich Schule gibt es

hier

Image-Film des NABU:

IMAGE-FILM NABU NRW:

Natur erleben

MIT DEM NABU AACHEN-LAND

Für Mensch und Natur

Machen Sie uns stark!

NABU Aachen-Land:

Unser Haldenkonzept

spenden

naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr