18 Kranichbeobachtungen 2004 (Wegzug)

gesammelt von Gerhard Moll und Wolfgang Voigt

  • 03.10., gegen 19.00 Uhr: Rufe über Simmerath (ROSWITHA WEINBERG)
  • 10.10., 15.30 Uhr: etwa 60 Tiere über Wahlerscheid (URSULA WAWRA)
  • 11.10., 16.05 Uhr: etwa 200 Tiere über Herzogenrath-Merkstein (ARMIN TEICHMANN)
  • 11.10., 16.10 Uhr: 200 Tiere über Merkstein (HANS RAIDA)
  • 11.10., 17.15 Uhr: 299 Tiere, Kurpark in Aachen (URSULA WAWRA)
  • 11.10., 19.05 Uhr: Rufe über Broichweiden (URSULA WAWRA)
  • 13.10., 17.15 Uhr: etwa 500 Tiere über Aachen-Haaren (HELMUT KLINKENBERG)
  • 26.10., 16.15 Uhr: 30 Tiere über Alsdorf-Nord (G. KONSTANTY)
  • 27.10., 16.20 Uhr: etwa 200 Tiere über Alsdorf-Ofden (JOSSEN, SACHSE)
  • 28.10., gegen 10 Uhr: 120 Tiere über Venwegen (G. PAHL)
  • 31.10., 15.15 Uhr: 60 Tiere über Alsdorf-Zopp (WOLFGANG DEUSTER)
  • 31.10., gegen 16 Uhr: etwa 100 Tiere über Alsdorf-Ofden (JOSSEN, SACHSE)
  • 01.11., 11.45 Uhr: etwa 100 Tiere über Alsdorf-Ost (KEINERT)
  • 01.11., 11.50 Uhr: 110 Tiere über Aachen-Haaren (HELMUT KLINKENBERG)
  • 01.11., 16.30 Uhr: etwa 200 Tiere über Alsdorf-Ofden (Ehepaar TREDT)
  • 03.11., gegen 9 Uhr: 150 Tiere über Burg Rode in Herzogenrath (GÜNTER VENOHR)
  • 03.11., 11.50 Uhr: etwa 100 Tiere über Aachen-Haaren (KLINKENBERG)
  • 7.11., 13.45 Uhr: 13 Tiere über Einruhr (GROSS)

10 Kranichbeobachtungen 2004 (Heimzug)

gesammelt von Gerhard Moll und Wolfgang Voigt

  • 24.02., gegen 18.35 Uhr: Rufe über Alsdorf-Zopp, Zug Richtung Noppenberg (WALTRAUD SCHILKE)
  • · 26.02., 14.00 Uhr: etwa 40 Tiere über Golzheim (ARNOLD NÖTHGEN)
  • · 04.03., 17.25 Uhr: 195 Tiere über Jülich-Kirchberg (MARIA ESSER)
  • · 12.03., 13.40 Uhr: 50 Tiere über Burg Rode in Herzogenrath (GÜNTER VENOHR)
  • · 13.03., 15.00 Uhr: 50 Tiere über „Haus Ternell“ im Hohen Venn bei Eupen (HELGA ERTONG-NÜSSGENS)
  • · 13.03., 15.20 Uhr: 600 Tiere über Zülpich (WILLI NÖTHGEN)
  • · 13.03., 16.20 Uhr: zwei Keile aus etwa 40 und 60 Tieren mit Kurs Nordost über den Klärteichen „Sittarder Hof“ bei Kerpen (SIGGI MASTALER / HERBERT ODENTHAL, Quelle: Birdnet)
  • · 15.3., 15.00 Uhr: 55 Tiere über Einruhr (KARL-FRIEDRICH POHL)
  • · 16.3., 15.30 Uhr: 20 Tiere über Konzen (KARL-FRIEDRICH POHL)
  • · 17.3., 17.05 Uhr: 30 Tiere über Burg Rode in Herzogenrath (GÜNTER VENOHR)

Letzte Aktualisierung:

22. MAI 2019

UNSERE HOMEPAGE -

Prallvoll mit Informationen

Lesetipp:

Wir über uns - Der NABU Aachen-Land stellt sich vor

STATISTIK:

67.779 Besuche

177.693 aufgerufene Seiten

(seit 1. Januar 2012)

Kranichmeldungen (Großraum Aachen) 2019

Das Einhorn von Stolberg

SCHULE UND UMWELTSCHUTZ

Tipps zum aktiven Umweltschutz im Bereich Schule gibt es

hier

Image-Film des NABU:

IMAGE-FILM NABU NRW:

Natur erleben

MIT DEM NABU AACHEN-LAND

Für Mensch und Natur

Machen Sie uns stark!

NABU Aachen-Land:

Unser Haldenkonzept

spenden

naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr