Kranichbeobachtungen 2011

gesammelt von Wolfgang Voigt

Meldungen bitte an 

Wolfgang Voigt

 

 

  • 21.11.2011, 17.20 Uhr: 120 Tiere auf SW-Kurs über Aachen-Lichtenbusch (HORST HANDSCHUR)
  • 21.11.2011, 16.40 Uhr: 95 Tiere auf SW-Kurs über Aachen-Lichtenbusch (HORST HANDSCHUR)
  • 21.11.2011, 16.30 Uhr: 350 bis 400 Tiere auf S-Kurs über Stolberg-Breinig (WINFRIED RATZKE)
  • 21.11.2011, 16.00 bis 16.20 Uhr: 5.000 bis 5.500 Tiere auf SW-Kurs über Buir (ARNOLD und WILLI NÖTHGEN)
  • 20.11.2011 ab 16.30 Uhr: innerhalb weniger Minuten 4 Trupps mit etwa 80, 120, 200 und 400 Tieren auf SW-Kurs über Alsdorf-Zopp (KIRSTEN BOCK)
  • 20.11.2011 um 16.15 Uhr: Zug mit etwa 600 Tieren über Golzheim (ARNOLD und WILLI NÖTHGEN)
  • 20.11.2011, 16.00 bis 16.05 Uhr, etwa 1.200 Tiere in mehreren Staffeln auf SW-Kurs über Buir (ARNOLD und WILLI NÖTHGEN)
  • 14.11.2011 ab 18.30 Uhr: Rufe eines langen Zuges etwa fünf Minuten zu hören (HANS RAIDA)
  • 12.11.2011, 18.21 Uhr: etwa 600 Tiere über Würselen (HEINZ HEUTGENS)
  • 12.11.2011, 16.47 bis 16.51 Uhr: etwa 2.500 Tiere über Würselen (HEINZ HEUTGENS)
  • 12.11.2011 um 16.45 Uhr: etwa 230 Tiere über Herzogenrath-Worm (HANS RAIDA)
  • 12.11.2011 um 16.40 Uhr: etwa 80 Tiere über Aachen-Brand (WINFRIED RATZKE)
  • 12.11.21011 um 16.30 Uhr: 600 bis 700 Tiere über Herzogenrath-Worm (HANS RAIDA)
  • 12.11.2011 ab 16.30 Uhr: etwa 1.300 Tiere auf S-Kurs über Stolberg (WINFRIED RATZKE)
  • 12.11.2011, 16.15 Uhr: etwa 500 Tiere auf S-Kurs über Stolberg-Breinig (RITA ROBERTZ)
  • 12.11.2011, 15.35 bis 16.30 Uhr: ARNOLD und WILLI NÖTHGEN fahren in dieser Stunde mit Unterbrechungen praktisch quer zur Zugfront von Alsdorf nach Elsdorf; sie beobachten dabei geschätzte 10.000 Tiere auf SW-Kurs.
  • 12.11.2011 ab 15.30 Uhr: vier Trupps schnell aufeinanderfolgend mit 600, 200, 100 und 40 Tieren auf SW-Kurs über Alsdorf-Zopp (KIRSTEN BOCK)
  • 12.11.2011, 15.30 Uhr: 250 bis 300 Tiere über Linnich in Richtung Alsdorf fliegend (HANS RAIDA)
  • 12.11.2011, 15.25 bis 15.35 Uhr: 300 und weitere 150 Tiere auf SW-Kurs über Alsdorf-Busch (ARNOLD und WILLI NÖTHGEN)
  • 11.11.2011, 17.15 Uhr: zwei Trupps mit 200 und 80 Tieren auf SW-Kurs über Alsdorf-Zopp (KIRSTEN BOCK)
  • 05.11.2011 um 16.04 und 16.06 Uhr: jeweils 150 Tiere auf SW-Kurs über Aachen-Lichtenbusch (HORST HANDSCHUR)
  • 05.11.2011 um 16 Uhr: etwa 180 Tiere auf SW-Kurs über Aachen-Lichtenbusch (HORST HANDSCHUR)
  • 05.11.2011 um 15.30 Uhr: über 600 Tiere in mehreren Staffeln auf S-Kurs über Stolberg-Breinig (HEIDI RZEPKOWSKI)
  • 05.11.2011, 14.55 Uhr: 600 bis 700 Tiere auf S-Kurs über Alsdorf-Schaufenberg (WERNER BARTES)
  • 05.11.2011, 14.40 Uhr: etwa 250 Tiere über Aachen-Freund auf SW-Kurs in Richtung Oberforstbach (KATHRIN BIERMANN)
  • 05.11.2011, 14.30 Uhr: etwa 800 Tiere über Aachen-Freund auf S-Kurs in Richtung Krauthausen, kurz darauf drei weitere Trupps mit je 150 bis 200 Exemplaren (KATHRIN BIERMANN)
  • 04.11.2011, 22 Uhr: Rufe eines Trupps auf S-Kurs über Alsdorf-Schaufenberg (WERNER BARTES)
  • 04.11.2011, 11.15 Uhr: etwa 80 Tiere in drei Staffeln auf S-Kurs über Alsdorf-Neuweiler (RENATE und WOLFGANG VOIGT)
  • 03.11.2011: Rufe über Würselen (CHRISTA LANGE)
  • 27.10.2011, 18.00 bis 18.15 Uhr: etwa 200 Tiere beim Hochschrauben im Aufwind über Würselen-Bardenberg (GERDA HEUTGENS)
  • 27.10.2011 gegen 18 Uhr: etwa 240 Tiere auf W-Kurs über Alsdorf-Mitte (KIRSTEN BOCK)
  • 24.10.2011 um 9.50 Uhr: etwa 100 Tiere auf W-Kurs über dem Brackvenn bei Mützenich (HORST HANDSCHUR)
  • 14.10.2011: etwa 90 Tiere auf SW-Kurs über Herzogenrath-Wildnis (HANS-GEORG BOMMER)
  • 04.10.2011 gegen 14 Uhr: acht Tiere auf W-Kurs über Alsdorf-Duffesheide (KIRSTEN BOCK)
  • 29.09.2011, 8.30 Uhr: 17 Tiere auf W-Kurs über Alsdorf-Zopp (KIRSTEN BOCK)
  • 26.09.2011, 9.30 Uhr: 11 Tiere auf W-Kurs über Alsdorf-Zopp (KIRSTEN BOCK)
  • 24.03.2011, nach 14 Uhr: 27 Tiere auf N-Kurs über Herzogenrath-Merkstein (HANS RAIDA)
  • 23.03.2011, nach 14 Uhr: 36 Tiere auf N-Kurs über Herzogenrath-Merkstein (HANS RAIDA)
  • 21.03.2011, 16.25 Uhr: etwa 60 Tiere auf NE-Kurs über Golzheim (ARNOLD NÖTHGEN)
  • 20.03.2011, 17.30 Uhr: etwa 100 Tiere auf NNE-Kurs über Würselen (ALFRED GEDIG)
  • 18.03.2011, 12 Uhr: etwa 60 Tiere auf N-Kurs über Alsdorf-Ofden (MONIKA VOIGT / WOLFGANG VOIGT)
  • 16.03.2011, 15.50 Uhr: etwa 30 Tiere über Alsdorf-Zopp, zunächst kreisend, dann auf N-Kurs (KIRSTEN BOCK)
  • 08.03.2011, 17.40 Uhr: Rufe über Golzheim (ARNOLD NÖTHGEN)
  • 08.03.2011, 15.15 Uhr: Rufe über Golzheim (ARNOLD NÖTHGEN)
  • 08.03.2011, 13.45 Uhr: etwa 210 Tiere auf E-Kurs über Aachen-Lichtenbusch (HORST HANDSCHUR)
  • 08.03.2011, 10.25 Uhr: etwa 80 Tiere auf E-Kurs über Aachen-Lichtenbusch (HORST HANDSCHUR)
  • 08.03.2011, 10.05 Uhr: etwa 130 Tiere auf N-Kurs über Stolberg-Breinig (WINFRIED RATZKE)
  • 07.03.2011, 18.30 Uhr: 80 bis 100 Tiere auf N-Kurs über Aachen-Krauthausen (WINFRIED RATZKE)
  • 07.03.2011, gegen 15 Uhr: etwa 90 Tiere zunächst kreisend, dann auf NW-Kurs über Alt-Ofden in Alsdorf (MATTHIAS BÜLLES)
  • 07.03.2011, 13.35 bis 13.38 Uhr: 136 Tiere kreisend über Herzogenrath, dann auf N-Kurs über dem Wurmtal (ARMIN TEICHMANN)
  • 07.03.2011, 11.50 Uhr: etwa 80 Tiere über Übach-Palenberg (MICHAEL BÜLLES)
  • 06.03.2011, 17.50 Uhr: 68 Tiere auf N-Kurs über Herzogenrath-Ruif (KIRSTEN BOCK)
  • 05.03.2011, 16.20 Uhr: etwa 400 Tiere auf N-Kurs über Jülich-Stetternich (UTE LANGER)
  • 17.02.2011, 12.35 Uhr: etwa 150 Tiere über Köln (WILLI NÖTHGEN)
  • 16.02.2011, 17.20 bis 17.25 Uhr: etwa 1.200 Tiere auf NE-Kurs über Golzheim (ARNOLD NÖTHGEN)
  • 16.02.2011, 17 Uhr: etwa 200 Tiere auf NE-Kurs über Golzheim (ARNOLD NÖTHGEN)
  • 16.02.2011, 16.36 Uhr: etwa 400 Tiere auf NE-Kurs über Golzheim (ARNOLD NÖTHGEN)
  • 13.02.2011, 16.15 Uhr: 300 bis 350 Tiere in großem Keil auf NNE-Kurs über der Flora in Köln (GERHARD ERDTMANN)

Letzte Aktualisierung:

17. März 2019

UNSERE HOMEPAGE -

Prallvoll mit Informationen

Lesetipp:

Wir über uns - Der NABU Aachen-Land stellt sich vor

STATISTIK:

64.521 Besuche

172.124 aufgerufene Seiten

(seit 1. Januar 2012)

Kranichmeldungen (Großraum Aachen) 2019

Das Einhorn von Stolberg

SCHULE UND UMWELTSCHUTZ

Tipps zum aktiven Umweltschutz im Bereich Schule gibt es

hier

Image-Film des NABU:

IMAGE-FILM NABU NRW:

Natur erleben

MIT DEM NABU AACHEN-LAND

Für Mensch und Natur

Machen Sie uns stark!

NABU Aachen-Land:

Unser Haldenkonzept

spenden

naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr