Kranichbeobachtungen 2011

gesammelt von Wolfgang Voigt

Meldungen bitte an 

Wolfgang Voigt

 

 

  • 21.11.2011, 17.20 Uhr: 120 Tiere auf SW-Kurs über Aachen-Lichtenbusch (HORST HANDSCHUR)
  • 21.11.2011, 16.40 Uhr: 95 Tiere auf SW-Kurs über Aachen-Lichtenbusch (HORST HANDSCHUR)
  • 21.11.2011, 16.30 Uhr: 350 bis 400 Tiere auf S-Kurs über Stolberg-Breinig (WINFRIED RATZKE)
  • 21.11.2011, 16.00 bis 16.20 Uhr: 5.000 bis 5.500 Tiere auf SW-Kurs über Buir (ARNOLD und WILLI NÖTHGEN)
  • 20.11.2011 ab 16.30 Uhr: innerhalb weniger Minuten 4 Trupps mit etwa 80, 120, 200 und 400 Tieren auf SW-Kurs über Alsdorf-Zopp (KIRSTEN BOCK)
  • 20.11.2011 um 16.15 Uhr: Zug mit etwa 600 Tieren über Golzheim (ARNOLD und WILLI NÖTHGEN)
  • 20.11.2011, 16.00 bis 16.05 Uhr, etwa 1.200 Tiere in mehreren Staffeln auf SW-Kurs über Buir (ARNOLD und WILLI NÖTHGEN)
  • 14.11.2011 ab 18.30 Uhr: Rufe eines langen Zuges etwa fünf Minuten zu hören (HANS RAIDA)
  • 12.11.2011, 18.21 Uhr: etwa 600 Tiere über Würselen (HEINZ HEUTGENS)
  • 12.11.2011, 16.47 bis 16.51 Uhr: etwa 2.500 Tiere über Würselen (HEINZ HEUTGENS)
  • 12.11.2011 um 16.45 Uhr: etwa 230 Tiere über Herzogenrath-Worm (HANS RAIDA)
  • 12.11.2011 um 16.40 Uhr: etwa 80 Tiere über Aachen-Brand (WINFRIED RATZKE)
  • 12.11.21011 um 16.30 Uhr: 600 bis 700 Tiere über Herzogenrath-Worm (HANS RAIDA)
  • 12.11.2011 ab 16.30 Uhr: etwa 1.300 Tiere auf S-Kurs über Stolberg (WINFRIED RATZKE)
  • 12.11.2011, 16.15 Uhr: etwa 500 Tiere auf S-Kurs über Stolberg-Breinig (RITA ROBERTZ)
  • 12.11.2011, 15.35 bis 16.30 Uhr: ARNOLD und WILLI NÖTHGEN fahren in dieser Stunde mit Unterbrechungen praktisch quer zur Zugfront von Alsdorf nach Elsdorf; sie beobachten dabei geschätzte 10.000 Tiere auf SW-Kurs.
  • 12.11.2011 ab 15.30 Uhr: vier Trupps schnell aufeinanderfolgend mit 600, 200, 100 und 40 Tieren auf SW-Kurs über Alsdorf-Zopp (KIRSTEN BOCK)
  • 12.11.2011, 15.30 Uhr: 250 bis 300 Tiere über Linnich in Richtung Alsdorf fliegend (HANS RAIDA)
  • 12.11.2011, 15.25 bis 15.35 Uhr: 300 und weitere 150 Tiere auf SW-Kurs über Alsdorf-Busch (ARNOLD und WILLI NÖTHGEN)
  • 11.11.2011, 17.15 Uhr: zwei Trupps mit 200 und 80 Tieren auf SW-Kurs über Alsdorf-Zopp (KIRSTEN BOCK)
  • 05.11.2011 um 16.04 und 16.06 Uhr: jeweils 150 Tiere auf SW-Kurs über Aachen-Lichtenbusch (HORST HANDSCHUR)
  • 05.11.2011 um 16 Uhr: etwa 180 Tiere auf SW-Kurs über Aachen-Lichtenbusch (HORST HANDSCHUR)
  • 05.11.2011 um 15.30 Uhr: über 600 Tiere in mehreren Staffeln auf S-Kurs über Stolberg-Breinig (HEIDI RZEPKOWSKI)
  • 05.11.2011, 14.55 Uhr: 600 bis 700 Tiere auf S-Kurs über Alsdorf-Schaufenberg (WERNER BARTES)
  • 05.11.2011, 14.40 Uhr: etwa 250 Tiere über Aachen-Freund auf SW-Kurs in Richtung Oberforstbach (KATHRIN BIERMANN)
  • 05.11.2011, 14.30 Uhr: etwa 800 Tiere über Aachen-Freund auf S-Kurs in Richtung Krauthausen, kurz darauf drei weitere Trupps mit je 150 bis 200 Exemplaren (KATHRIN BIERMANN)
  • 04.11.2011, 22 Uhr: Rufe eines Trupps auf S-Kurs über Alsdorf-Schaufenberg (WERNER BARTES)
  • 04.11.2011, 11.15 Uhr: etwa 80 Tiere in drei Staffeln auf S-Kurs über Alsdorf-Neuweiler (RENATE und WOLFGANG VOIGT)
  • 03.11.2011: Rufe über Würselen (CHRISTA LANGE)
  • 27.10.2011, 18.00 bis 18.15 Uhr: etwa 200 Tiere beim Hochschrauben im Aufwind über Würselen-Bardenberg (GERDA HEUTGENS)
  • 27.10.2011 gegen 18 Uhr: etwa 240 Tiere auf W-Kurs über Alsdorf-Mitte (KIRSTEN BOCK)
  • 24.10.2011 um 9.50 Uhr: etwa 100 Tiere auf W-Kurs über dem Brackvenn bei Mützenich (HORST HANDSCHUR)
  • 14.10.2011: etwa 90 Tiere auf SW-Kurs über Herzogenrath-Wildnis (HANS-GEORG BOMMER)
  • 04.10.2011 gegen 14 Uhr: acht Tiere auf W-Kurs über Alsdorf-Duffesheide (KIRSTEN BOCK)
  • 29.09.2011, 8.30 Uhr: 17 Tiere auf W-Kurs über Alsdorf-Zopp (KIRSTEN BOCK)
  • 26.09.2011, 9.30 Uhr: 11 Tiere auf W-Kurs über Alsdorf-Zopp (KIRSTEN BOCK)
  • 24.03.2011, nach 14 Uhr: 27 Tiere auf N-Kurs über Herzogenrath-Merkstein (HANS RAIDA)
  • 23.03.2011, nach 14 Uhr: 36 Tiere auf N-Kurs über Herzogenrath-Merkstein (HANS RAIDA)
  • 21.03.2011, 16.25 Uhr: etwa 60 Tiere auf NE-Kurs über Golzheim (ARNOLD NÖTHGEN)
  • 20.03.2011, 17.30 Uhr: etwa 100 Tiere auf NNE-Kurs über Würselen (ALFRED GEDIG)
  • 18.03.2011, 12 Uhr: etwa 60 Tiere auf N-Kurs über Alsdorf-Ofden (MONIKA VOIGT / WOLFGANG VOIGT)
  • 16.03.2011, 15.50 Uhr: etwa 30 Tiere über Alsdorf-Zopp, zunächst kreisend, dann auf N-Kurs (KIRSTEN BOCK)
  • 08.03.2011, 17.40 Uhr: Rufe über Golzheim (ARNOLD NÖTHGEN)
  • 08.03.2011, 15.15 Uhr: Rufe über Golzheim (ARNOLD NÖTHGEN)
  • 08.03.2011, 13.45 Uhr: etwa 210 Tiere auf E-Kurs über Aachen-Lichtenbusch (HORST HANDSCHUR)
  • 08.03.2011, 10.25 Uhr: etwa 80 Tiere auf E-Kurs über Aachen-Lichtenbusch (HORST HANDSCHUR)
  • 08.03.2011, 10.05 Uhr: etwa 130 Tiere auf N-Kurs über Stolberg-Breinig (WINFRIED RATZKE)
  • 07.03.2011, 18.30 Uhr: 80 bis 100 Tiere auf N-Kurs über Aachen-Krauthausen (WINFRIED RATZKE)
  • 07.03.2011, gegen 15 Uhr: etwa 90 Tiere zunächst kreisend, dann auf NW-Kurs über Alt-Ofden in Alsdorf (MATTHIAS BÜLLES)
  • 07.03.2011, 13.35 bis 13.38 Uhr: 136 Tiere kreisend über Herzogenrath, dann auf N-Kurs über dem Wurmtal (ARMIN TEICHMANN)
  • 07.03.2011, 11.50 Uhr: etwa 80 Tiere über Übach-Palenberg (MICHAEL BÜLLES)
  • 06.03.2011, 17.50 Uhr: 68 Tiere auf N-Kurs über Herzogenrath-Ruif (KIRSTEN BOCK)
  • 05.03.2011, 16.20 Uhr: etwa 400 Tiere auf N-Kurs über Jülich-Stetternich (UTE LANGER)
  • 17.02.2011, 12.35 Uhr: etwa 150 Tiere über Köln (WILLI NÖTHGEN)
  • 16.02.2011, 17.20 bis 17.25 Uhr: etwa 1.200 Tiere auf NE-Kurs über Golzheim (ARNOLD NÖTHGEN)
  • 16.02.2011, 17 Uhr: etwa 200 Tiere auf NE-Kurs über Golzheim (ARNOLD NÖTHGEN)
  • 16.02.2011, 16.36 Uhr: etwa 400 Tiere auf NE-Kurs über Golzheim (ARNOLD NÖTHGEN)
  • 13.02.2011, 16.15 Uhr: 300 bis 350 Tiere in großem Keil auf NNE-Kurs über der Flora in Köln (GERHARD ERDTMANN)

Letzte Aktualisierung:

27. April 2017

UNSERE HOMEPAGE -

Prallvoll mit Informationen

Lesetipp:

Besondere Naturbeobachtungen

STATISTIK:

46.673 Besuche

131.223 aufgerufene Seiten

(seit 1. Januar 2012)

Kranichmeldungen (Großraum Aachen) 2017

SCHULE UND UMWELTSCHUTZ

Tipps zum aktiven Umweltschutz im Bereich Schule gibt es

hier

Image-Film des NABU:

IMAGE-FILM NABU NRW:

Natur erleben

MIT DEM NABU AACHEN-LAND

Für Mensch und Natur

Machen Sie uns stark!

NABU Aachen-Land:

Unser Haldenkonzept

spenden

naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr