2009

12.12.2009

13:45 - 14:30

Nordfriedhof Alsdorf

 

MTB-Quadrant: 5102 NO Herzogenrath

 

Biotop: Parkähnlicher Friedhof inmitten Feldflur

 

Wetter: bedeckt, Wind NO 1-2, 3-4°C

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 10

 

15 Vogelarten beobachtet, 6 Nichtsingvögel, 9 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Mäusebussard • 1

Wintergoldhähnchen • ~1 - 3

Straßentaube • A in Boscheln

Blaumeise • 5

Ringeltaube • ca. 70

Kohlmeise • 1

Türkentaube • 1

Kleiber • 1

Grünspecht • 1

Gartenbaumläufer • 2

Buntspecht • 2

Eichelhäher • 3

Heckenbraunelle • 2

Rabenkrähe • ca. 400 im Feld

Amsel • 2

 

 

 

Säugetiere

Eichhörnchen (Sciurus vulgaris) • 1

12.12.2009

12:00 - 13:30

Staubecken Herzogenrath

 

MTB-Quadrant: 5102 NO Herzogenrath

 

Biotop: Stauweiher als Regenrückhaltebecken

 

Wetter: bedeckt, Wind NO 1-2, 3-4°C

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 10

 

31 Vogelarten beobachtet, 18 Nichtsingvögel, 13 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Zwergtaucher • 11

Lachmöwe • 300 - 400

Haubentaucher • 3

Sturmmöwe • 4 flg.

Kormoran • 14

Zaunkönig • 1

Graureiher • 3

Rotkehlchen • 1

Schwarzschwan • 2 mit Nistmaterial

Amsel • 3

Höckerschwan • 5

Rotdrossel • 16

Kanadagans • 7

Misteldrossel • 2

Nilgans • 2

Sumpfmeise • 1

Schnatterente • 11m 10w

Blaumeise • 5

Krickente • 3m 3w

Kohlmeise • 5

Kastanienente • 1m (mit 1 w Stockente)

Kleiber • 1

Stockente • 103

Eichelhäher • 1

Tafelente • 6m 4w

Rabenkrähe • 1

Reiherente • 15m 5w

Star • 2

Teichhuhn • 25

Grünling • 1

Bläßhuhn • 90

 

12.12.2009

11:00 - 11:45

Maria-Theresia  in Herzogenrath und Further Wald

MTB-Quadrant: 5102 NO Herzogenrath

 

Biotop: extensiv beweidete Ruderalfläche auf ehemaliger Mülldeponie, Laubwald

Wetter: bedeckt, Wind NO 1-2, 3-4°C

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 10

 

8 Vogelarten beobachtet, 2 Nichtsingvögel, 6 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Saatgans • ca. 100 flg.

Wacholderdrossel • 12

Lachmöwe • 4

Dohle • 3

Rotkehlchen • 1

Rabenkrähe • A

Amsel • 1

Grünling • 1

12.12.2009

10:15-10:45

Siersdorf Regenrückhaltebecken

 

MTB-Quadrant: 5103 NW Eschweiler 

 

Biotop: Bergsenkungsgebiet, Regenrückhaltebecken, Feldflur mit Gebüsch-, Schilf- u. Rohr- und Ruderalflächen

Wetter: bedeckt, Wind NO 1-2, 3-4°C

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 10

 

8 Vogelarten beobachtet, 5 Nichtsingvögel, 3 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Kanadagans • 2

Ringeltaube • A

Mäusebussard • 2

Rabenkrähe • A

Turmfalke • 2

Grünling • 4

Fasan • 1

Goldammer • ca. 30

12.12.2009

9:00 - 10:00

Friedhof Alsdorf-Kellersberg

 

MTB-Quadrant: 5103 NW Eschweiler 

 

Biotop: Parkähnlicher Friedhof, z.T. mit altem Baumbestand

Wetter: bedeckt, Wind NO 1-2, 3-4°C

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 10

 

19 Vogelarten beobachtet, 7 Nichtsingvögel, 12 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Sperber • 1 am K-Koblitz-Ring

Amsel • 3

Mäusebussard • 1 ndl. v. Hoengen

Blaumeise • 1

Lachmöwe • 11 flg.

Kohlmeise • 1

Ringeltaube • 9

Elster • 2

Türkentaube • 2

Saatkrähe • 2 östl. Schaufenberg

Grünspecht • 1

Rabenkrähe • 1

Kleinspecht • 1 Totfund

Haussperling • A

Zaunkönig • 1

Buchfink • 4

Heckenbraunelle • 1

Kernbeißer • 1

Rotkehlchen • 1

 

 

 

Säugetiere

Feldhase (Lepus europaeus)

06.12.2009

9:00-11:45

Pellini-Weiher und Kirchberger Baggersee

 

MTB-Quadrant: 5004 SW Jülich

 

Biotop: Baggerseen mit z.T. naturnah bewachsenen  Ufern

Wetter: bedeckt, mild, etwas Wind,  ca. 8°C

 

Leitung: Dr. Gerhard Erdtmann

 

Anzahl Teilnehmer: 19

 

27 Vogelarten beobachtet, 16 Nichtsingvögel, 11 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Zwergtaucher • 1

Eisvogel • 1

Haubentaucher • 6

Grünspecht • 1

Kormoran • ca. 20

Zaunkönig • 1

Graureiher • 2

Rotkehlchen • 1

Höckerschwan • 5

Amsel • 3

Nilgans • 4

Schwanzmeise • ca. 10

Schnatterente • 4m 1w

Blaumeise • ca. 5

Krickente • 1m

Kohlmeise • 2

Stockente • ca. 50

Eichelhäher • 1

Tafelente • ca. 20 (ca. 12m 8w)

Elster • 2

Reiherente • 20 - 30 (ca. 15m 10w)

Rabenkrähe • ca. 5

Teichhuhn • 1

Buchfink • 2

Bläßhuhn • ca. 20

Grünling • 1

Ringeltaube • 5

 

 

 

Pilze (bestimmt v. H. Robert Mohl) 

Geweihförmige Holzkeule

(Xylaria hypoxylon)

Judasohr

(Auricularia auricula-judae)

Schwefelköpfchen

(Hypholoma spec.)

Trichterling

(Clitocybe spec.)

Schmetterlingstramete

(Trametes versicolor)

 

 

 

15.11.2009

9:00 - 12:00

Maasplassen bei Kinrooi-Ophoven(B) und Heel (NL)

MTB-Quadrant: [4801 NO (B) & 4800 NW (NL)]

 

Biotop: Seenplatte aus großen Kiesabgrabungen in der Maasniederung

Wetter: Dauerregen, ca. 10°C, SW-Wind 0 - 2

 

Leitung: Herbert Fleu

 

Anzahl Teilnehmer: 16

 

34 Vogelarten beobachtet, 25 Nichtsingvögel, 9 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Sterntaucher • 1 (auf "De Lange Vlieter" bei Heel)

Bläßhuhn • C

Zwergtaucher • 2

Kiebitz • ca. 120

Haubentaucher • >50

Lachmöwe • C

Kormoran • ca. 20

Sturmmöwe • B

Graureiher • A

Silbermöwe • X

Höckerschwan • ca. 10

Türkentaube • 1 in Thorn

Bläßgans • C

Eisvogel • 1

Graugans • C

Grünspecht • 1

Kanadagans • 1

Wiesenpieper • X

Nonnengans • C

Amsel • X

Nilgans • 15

Kohlmeise • X

Pfeifente • X

Elster • 1 in Thorn

Stockente • C

Dohle • X in Thorn

Tafelente • B

Rabenkrähe • X

Reiherente • B

Star • X

Mäusebussard • 1

Haussperling • ca. 10 in Thorn

Turmfalke • 1

Buchfink • X

17.10.2009

14:15-15:45

Staubecken Herzogenrath

 

MTB-Quadrant: 5102 NO Herzogenrath

 

Biotop: Stauweiher als Regenrückhaltebecken

 

Wetter: sonnig, etwas Wind, ca. 13°C

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 9

 

24 Vogelarten beobachtet, 17 Nichtsingvögel, 7 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Zwergtaucher • 9

Teichhuhn • 25

Haubentaucher • 4

Bläßhuhn • 94

Kormoran • 17

Lachmöwe • ca. 30

Graureiher • 3

Sturmmöwe • 1

Schwarzschwan • 2 (1 beringt r gelb TV, l Alu)

Ringeltaube • A

Höckerschwan • 11

Amsel • A

Schnatterente • 4m 4w

Schwanzmeise • mind. 20

Kastanienente • 1 m

Blaumeise • A

Stockente • 53

Kohlmeise • A

Tafelente • 1m 1w

Rabenkrähe • A

Reiherente • 3m 3w

Buchfink • 1

Mäusebussard • 1

Grünling • 1

14.11.2009

10:15-14:00

Teichgebiet Oud Erenstein in Kerkrade NL

 

MTB-Quadrant: 5102 NW Herzogenrath

 

Biotop: Anstelbach-Tal mit Stauteichen, Hang-Laubwald

Wetter: bedeckt, zeitweise Regen, stark böiger Wind, 13°C

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 9

 

45 Vogelarten beobachtet, 26 Nichtsingvögel, 19 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Zwergtaucher • 9

Ringeltaube • ca. 20

Haubentaucher • 4

Eisvogel • 1

Kormoran • 19

Buntspecht • 1

Graureiher • 12

Gebirgsstelze • 1

Schwarzschwan • 3

Zaunkönig • 1

Höckerschwan • 3

Heckenbraunelle • 1

Kanadagans • 4 + 30 flg.

Rotkehlchen • 1

Nonnengans • 2

Amsel • A

Nilgans • 5

Misteldrossel • 1

Brautente • 1 m

Schwanzmeise • 4

Schnatterente • ca. 10

Sumpfmeise • 1

Krickente • 47

Blaumeise • A

Stockente • ca. 100

Kohlmeise • A

Tafelente • 35

Kleiber • 1

Reiherente • 7

Gartenbaumläufer • 1

Habicht • 1 (2 x beob. 10:30 und 14:00, gleichzeitig mit Wanderfalke)

Eichelhäher • 2

Sperber • 1

Elster • 1

Mäusebussard • 1

Rabenkrähe • ca. 50

Wanderfalke • 1 (2 x beob. 10:30 und 14:00, gleichzeitig mit Habicht)

Star • ca. 30

Teichhuhn • 12

Buchfink • 1

Bläßhuhn • 70

Grünling • 1

Lachmöwe • 30

Erlenzeisig • >10

Sturmmöwe • 4

 

14.11.2009

9:00 - 10:00

Friedhof Alsdorf-Kellersberg

 

MTB-Quadrant: 5103 NW Eschweiler 

 

Biotop: Parkähnlicher Friedhof, z.T. mit altem Baumbestand

Wetter: bedeckt, kaum Wind, 14°C

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 9

 

24 Vogelarten beobachtet, 4 Nichtsingvögel, 20 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Mäusebussard • 2 b. Schaufenberg

Kohlmeise • 5

Ringeltaube • ca. 30

Kleiber • 2

Türkentaube • 3

Gartenbaumläufer • 3

Buntspecht • 2

Eichelhäher • 1

Zaunkönig • 2

Elster • 3

Heckenbraunelle • 1

Dohle • A

Rotkehlchen • 1

Saatkrähe • 6 an der Kolonie Sparkasse

Amsel • 5

Rabenkrähe • 6

Rotdrossel • 7

Haussperling • ca. 10

Wintergoldhähnchen • 2

Buchfink • 1

Schwanzmeise • ca. 10

Grünling • 4

Blaumeise • 5

Kernbeißer • 2

 

 

25.10.2009

9:00-13:30

Kermeter

 

MTB-Quadrant: 5304 SO+SW Nideggen

 

Biotop: Überwiegend Hochwald, Laub- und Nadelhölzer

Wetter: wolkig - Sonne

 

Leitung: Ralf Evertz

 

Anzahl Teilnehmer: 7

 

22 Vogelarten beobachtet, 7 Nichtsingvögel, 15 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Graureiher • 1 an Staudamm Schwammenauel

Amsel • X

Stockente • X

Zilpzalp • X

Mäusebussard • X

Blaumeise • X

Bläßhuhn • X

Kohlmeise • X

Ringeltaube • X

Kleiber • X

Türkentaube • X

Eichelhäher • X

Buntspecht • X

Elster • X

Bachstelze • 1 an Staudamm Schwammenauel

Rabenkrähe • X

Zaunkönig • X

Star • X

Heckenbraunelle • X

Buchfink • X

Rotkehlchen • X

Grünling • X

 

 

 

17.10.2009

14:15 - 14:50

Nordfriedhof Alsdorf

 

MTB-Quadrant: 5102 NO Herzogenrath

 

Biotop: Parkähnlicher Friedhof inmitten Feldflur

 

Wetter: wechselnd bewölkt, 7 - 9°C, Wind  0 - 2 aus NW - NO

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 5

 

9 Vogelarten beobachtet, 4 Nichtsingvögel, 5 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Mäusebussard • 1

Kohlmeise • 1

Turmfalke • 1

Eichelhäher • 1

Straßentaube • ca. 19 + 1 in Merkstein

Rabenkrähe • B

Ringeltaube • ca. 50

Star • ca. 250

Zaunkönig • 1

 

 

 

Andere Tiere

Kaninchen (Oryctolagus cuniculus)

 

 

 

17.10.2009

12:15 - 13:45

Staubecken Herzogenrath

 

MTB-Quadrant: 5102 NO Herzogenrath

 

Biotop: Stauweiher als Regenrückhaltebecken

 

Wetter: wechselnd bewölkt, 7 - 9°C, Wind  0 - 2 aus NW - NO

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 5

 

28 Vogelarten beobachtet, 20 Nichtsingvögel, 8 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Zwergtaucher • 7

Reiherente • 4m 6w

Haubentaucher • 3

Mäusebussard • 1

Kormoran • 8 + 5 flg

Teichhuhn • 22

Graureiher • 2

Bläßhuhn • 72

Schwarzschwan • 1

Ringeltaube • A

Höckerschwan • 11

Eisvogel • 1

Kanadagans • 76

Zaunkönig • 1

Nilgans • 9

Rotkehlchen • 1

Pfeifente • 1 w

Amsel • 1

Schnatterente • 3m 4w

Singdrossel • 1

Krickente • 2m, 4w

Eichelhäher • 2

Kastanienente • 1m

Elster • 7

Stockente • 24

Rabenkrähe • A

Moorente • 1m

Grünling • 1

 

 

17.10.2009

11:20 - 12:00

Maria-Theresia  in Herzogenrath und Further Wald

MTB-Quadrant: 5102 NO Herzogenrath

 

Biotop: extensiv beweidete Ruderalfläche auf ehemaliger Mülldeponie, Laubwald

Wetter: wechselnd bewölkt, 7 - 9°C, Wind  0 - 2 aus NW - NO

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 5

 

11 Vogelarten beobachtet, 2 Nichtsingvögel, 9 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Mäusebussard • 1 + 1 b. Ottenfeld

Eichelhäher • 2

Lachmöwe • ca. 200 b. Bardenberg

Dohle • 4 b. Bardenberg

Amsel • X

Saatkrähe • ca. 20 b. Bardenberg

Schwanzmeise • kl. Trupp

Rabenkrähe • X

Blaumeise • 2

Buchfink • 1

Kohlmeise • 1

 

 

 

17.10.2009

10:15-11:00

Siersdorf Regenrückhaltebecken

 

MTB-Quadrant: 5103 NW Eschweiler 

 

Biotop: Bergsenkungsgebiet, Regenrückhaltebecken, Feldflur mit Gebüsch-, Schilf- u. Rohr- und

Ruderalflächen

Wetter: wechselnd bewölkt, 7 - 9°C, Wind  0 - 2 aus NW - NO

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 5

 

19 Vogelarten beobachtet, 7 Nichtsingvögel, 12 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Graureiher • 1

Rotkehlchen • 1

Mäusebussard • 3

Amsel • 1

Turmfalke • 3

Zilpzalp • 1

Fasan • 2

Elster • 1

Silbermöwe • 1 j flg.

Rabenkrähe • A

Hohltaube • 1

Buchfink • 1

Ringeltaube • A

Grünling • 2

Heidelerche • 1

Goldammer • 4

Feldlerche • 4

Rohrammer • 8 bis 10

Wiesenpieper • ca. 10

 

 

 

17.10.2009

9:00 - 10:00

Friedhof Alsdorf-Kellersberg

 

MTB-Quadrant: 5103 NW Eschweiler 

 

Biotop: Parkähnlicher Friedhof, z.T. mit altem Baumbestand

Wetter: wechselnd bewölkt, 7 - 9°C, Wind  0 - 2 aus NW - NO

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 5

 

20 Vogelarten beobachtet, 4 Nichtsingvögel, 16 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Graureiher • 1 b Ofden, flg.

Sumpfmeise • 1

Fasan • 1 östl. Schaufenberg

Blaumeise • ca. 10

Ringeltaube • A

Kohlmeise • 3

Türkentaube • 1

Kleiber • 1

Zaunkönig • 3

Eichelhäher • 2 + 1 am K-K-Ring

Heckenbraunelle • 1

Elster • 4

Rotkehlchen • 1

Rabenkrähe • 5 bis 10

Hausrotschwanz • 2

Star • 1 + 20 flg.

Amsel • 10 bis 20

Haussperling • A

Rotdrossel • 1

Grünling • A

 

 

27.09.2009

9:00 - 13:00

Steinkohlen Bergehalde Emil Mayrisch

 

MTB-Quadrant: 5003 SW Linnich

 

Biotop: Stillgelegte Abraumhalde, Ödland, Feldflur

Wetter: sonnig, warm

 

Leitung: Wilfried Moll

 

Anzahl Teilnehmer: 37

 

33 Vogelarten beobachtet, 8 Nichtsingvögel, 25 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Graureiher • X

Singdrossel • X

Habicht • X

Zilpzalp • X

Sperber • X

Fitis • X

Mäusebussard • X

Sommergoldhähnchen • X

Turmfalke • X

Grauschnäpper • X

Fasan • X

Schwanzmeise • X

Ringeltaube • X

Sumpfmeise • X

Grünspecht • X

Blaumeise • X

Heidelerche • X

Kohlmeise • X

Feldlerche • X

Eichelhäher • X

Mehlschwalbe • X

Dohle • X

Wiesenpieper • X

Rabenkrähe • X

Zaunkönig • X

Star • X

Rotkehlchen • X

Buchfink • X

Hausrotschwanz • X

Stieglitz • X

Braunkehlchen • X

Bluthänfling • X

Amsel • X

 

 

 

Andere Tiere

Säugetiere

 

Feldhase (Lepus europaeus)

 

Kaninchen (Oryctolagus cuniculus)

 

Lurche

 

Kreuzkröte (Bufo calamita)

 

Erdkröte (Bufo bufo)

 

Insekten

 

Blaugrüne Mosaikjungfer (Aeshna cyanea)

 

Grünes o. Großes Heupferd (Tettigonia viridissima)

Blauflügelige Ödlandschrecke (Oedipoda caerulescens)

Stinkender Raubkäfer (Ocypus olens = Staphylinus olens)

Distelfalter (Vanessa cardui)

 

Admiral (Vanessa atalanta)

 

Tagpfauenauge (Inachis io)

 

Kohlweißling (Pieris spec.)

 

Postillion (Colias crocea)

 

Spinnen

 

Kreuzspinne (Araneus spec.)

 

Wespenspinne (Argyope bruennichi)

 

Baldachinspinne

 

Weberknecht

 

 

 

Pflanzen

Auswahl der gefundenen Pflanzen nach den Aufzeichnungen von Wilfried Moll (m) und Wolfgang Voigt (v)

Pflanzennamen (deutsch u. lateinisch) nach „Schmeil-Fitschen Flora von Deutschland“ 89. Aufl. 1993 .

Einige Synonyme sind zusätzlich angegeben.

Familie: Ranunculaceae - Hahnenfußgewächse

Gewöhnliche Waldrebe

(Clematis vitalba) m, v

Familie: Fagaceae - Buchengewächse

 

Rotbuche

(Fagus sylvatica) v

Stiel-Eiche

(Quercus robur ) v

Familie: Betulaceae - Birkengewächse

 

Hängebirke

(Betula pendula) v

Schwarz-Erle

(Alnus glutinosa ) v

Hainbuche

(Carpinus betulus ) v

Haselnuß

(Corylus avellana) v

Familie: Grossulariaceae - Stachelbeergewächse

 

Stachelbeere

(Ribes uva-crispa) v

Familie: Rosaceae - Rosengewächse

 

Odermennig

(Agrimonia eupatoria) v

Kleiner Wiesenknopf

(Sanguisorba minor ssp. muricata) m, v

Hunds-Rose

(Rosa canina ) m, v

Wein-Rose

(Rosa rubiginosa ) v

Brombeere

(Rubus fruticosus) m, v

Eingriffeliger Weißdorn

(Crataegus monogyna) v

Gewöhnliche Trauben-Kirsche

(Prunus padus ) v

Späte Traubenkirsche

(Prunus serotina ) v

Schlehe

(Prunus spinosa) v

Vogel-Kirsche

(Prunus avium ) v

Familie: Fabaceae, Papilionaceae - Schmetterlingsblütler 

Robinie

(Robinia pseudoacacia ) v

Familie: Onagraceae - Nachtkerzengewächse

 

Kleinblütige Nachtkerze

(Oenothera parviflora ) m, v

Familie: Elaeagnaceae - Ölweidengewächse

 

Sanddorn

(Hippophae rhamnoides ) m, v

Silber-Ölweide

(Elaeagnus commutata ) v

Familie: Aceraceae - Ahorngewächse

 

Berg-Ahorn

(Acer pseudoplatanus ) v

Feldahorn

(Acer campestre) v

Familie: Geraniaceae - Storchschnabelgewächse

 

Gewöhnlicher Reiherschnabel

(Erodium cicutarium ) m, v

Familie: Cornaceae - Hartriegelgewächse

 

Kornelkirsche

(Cornus mas) v

Blutroter Hartriegel

(Cornus sanguinea) v

Familie: Apiaceae - Doldenblütler

 

Pastinak

(Pastinaca sativa ssp. urens) m, v

Wiesen-Bärenklau

(Heracleum sphondylium ) v

Wilde Möhre

(Daucus carota) m, v

Familie: Hypericaceae - Johanniskrautgewächse

 

Niederliegendes Johanniskraut

(Hypericum humifusum) v

Echtes Johanniskraut, Tüpfel-Hartheu

(Hypericum perforatum) m, v

Familie: Brassicaceae (Cruciferae) - Kreuzblütler

 

Acker-Senf

(Sinapis arvensis) v

Familie: Resedaceae - Resedengewächse

 

Gelber Wau, Gelbe Resede

(Reseda lutea) m

Färber-Wau

(Reseda luteola) v

Familie: Salicaceae - Weidengewächse

 

Silber-Pappel

(Populus alba ) v

Zitter-Pappel (Espe)

(Populus tremula ) v

Silber-Weide

(Salix alba ) v

Sal-Weide

(Salix caprea) v

Familie: Primulaceae - Primelgewächse

 

Roter Gauchheil (=Acker-G.)

(Anagallis arvensis) v

Familie: Caryophyllaceae - Nelkengewächse

 

Karthäuser-Nelke

(Dianthus carthusianorum) v

Weiße Lichtnelke

(Silene latifolia = S. alba = Melandrium album) v

Familie: Chenopodiaceae - Gänsefußgewächse

 

Graugrüner Gänsefuß

(Chenopodium glaucum) v

Roter Gänsefuß

(Chenopodium rubrum) v

Spieß-Melde (Salz-Spieß-Melde)

(Atriplex prostrata var. salina) v

Familie: Amaranthaceae - Fuchsschwanzgewächse

 

Weißer Fuchsschwanz

(Amaranthus albus) v

Garten-Fuchsschwanz

(Amaranthus caudatus) v

Familie: Rubiaceae - Rötegewächse

 

Wiesen-Labkraut

(Galium mollugo) v

Familie: Caprifoliaceae - Geißblattgewächse

 

Schwarzer Holunder

(Sambucus niger) v

Gemeiner Schneeball

(Viburnum opulus) v

Familie: Dipsacaceae - Kardengewächse

 

Wilde Karde

(Dipsacus sylvestris) m, v

Ordnung: Oleales - Ölbaumartige

v

Esche

(Fraxinus excelsior) v

Familie: Boraginaceae - Rauhblattgewächse

 

Echte Hundszunge

(Cynoglossum officinale) m, v

Natternkopf

(Echium vulgare ) m, v

Familie: Solanaceae - Nachtschattengewächse

 

Giftbeere

(Nicandra physalodes) v

Kapstachelbeere

(Physalis peruviana) v

Bittersüßer Nachtschatten

(Solanum dulcamara ) v

Schwarzer Nachtschatten

(Solanum nigrum) v

Stechapfel

(Datura stramonium) v

Familie: Buddlejaceae - Sommerfliedergewächse

 

Chinesischer Sommerflieder (=Schmetterlingsstrauch)

(Buddleja davidii) v

Familie: Scrophulariaceae - Rachenblütler

 

Schwarze Königskerze

(Verbascum nigrum) v

Gemeines Leinkraut, Frauenflachs

(Linaria vulgaris) v

Orant

(Chaenorhinum minus) v

Zahntrost

(Odontites spec. ) v

Familie: Plantaginaceae - Wegerichgewächse

 

Mittlerer Wegerich

(Plantago media) v

Spitz-Wegerich

(Plantago lanceolata ) v

Familie: Verbenaceae - Eisenkrautgewächse

 

Eisenkraut

(Verbena officinalis) m, v

Familie: Lamiaceae - Lippenblütler

 

Gemeine Braunelle

(Prunella vulgaris ) m, v

Dost

(Origanum vulgare) v

Gemeiner Wolfstrapp

(Lycopus europaeus ) v

Familie: Asteraceae - Köpfchenblütler

 

Wasserdost

(Eupatorium cannabinum ) v

Riesen-Goldrute

(Solidago gigantea) m

Salz-Aster

(Aster tripolium) m, v

Kanadisches Berufkraut

(Erigeron canadensis ) v

Zweijähriger Feinstrahl

(Erigeron annuus ) m

Gemeiner Feinstrahl (Nordischer F.)

(Erigeron strigosus var. septentrionalis) v

Dürrwurz

(Inula conyza) m, v

Klebriger Alant

(Inula graveolens (=Dittrichia g. = D. viscosa) m, v

Schafgarbe

(Achillea millefolium ) m, v

Echte Kamille

(Matricaria recutita (=M. chamomilla) v

Strahllose Kamille

(Matricaria discoidea) v

Rainfarn

(Chrysanthemum vulgare ) v

Duftlose Kamille

(Tripleurospermum perforatum (=Matricaria inodora) v

Schmalblättriges-Greiskraut

(Senecio inaequidens ) m, v

Gemeine Eberwurz (=Golddistel)

(Carlina vulgaris) m, v

Kleine Klette

(Arctium minus ) v

Gemeine Kratzdistel

(Cirsium vulgare) v

Acker-Kratzdistel

(Cirsium arvense) v

Herbst-Löwenzahn

(Leontodon autumnalis) v

Gemeines Bitterkraut

(Picris hieracioides ) m, v

Wiesen-Pippau

(Crepis biennis) v

Familie: Alismataceae - Froschlöffelgewächse

 

Lanzettblättriger Froschlöffel

(Alisma lanceolatum ) m, v

Familie: Orchidaceae - Orchideen

v

Breitblättrige Stendelwurz

(Epipactis helleborine ) m, v

Familie: Cyperaceae - Sauer- und Riedgräser

 

Falsche Fuchs-Segge

(Carex cuprina (=C. otrubae) m, v

Familie: Poaceae - Süßgräser

 

Gemeiner Salzschwaden

(Puccinellia distans) v

Schilfrohr

(Phragmites australis (=Ph. communis) m, v

Land-Reitgras

19.09.2009

12:40 - 14:00

Staubecken Herzogenrath

 

MTB-Quadrant: 5102 NO Herzogenrath

 

Biotop: Stauweiher als Regenrückhaltebecken

 

Wetter: heiter, 16°-23°C, Wind 0 - 1, schwach umlaufend

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 7

 

25 Vogelarten beobachtet, 15 Nichtsingvögel, 10 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Zwergtaucher • 7

Flußuferläufer • X

Haubentaucher • 4

Eisvogel • X

Kormoran • 8

Mehlschwalbe • X

Graureiher • X

Rotkehlchen • X

Schwarzschwan • 1

Zilpzalp • X

Höckerschwan • 9

Grauschnäpper • X

Nilgans • 2

Schwanzmeise • X

Kastanienente • 1 m

Blaumeise • X

Stockente • 44

Kohlmeise • X

Reiherente • 3 m

Eichelhäher • X

Habicht • X

Rabenkrähe • X

Teichhuhn • 17

Haussperling • X

Bläßhuhn • 59

 

19.09.2009

11:20 - 12:30

Maria-Theresia  in Herzogenrath und Further Wald

MTB-Quadrant: 5102 NO Herzogenrath

 

Biotop: extensiv beweidete Ruderalfläche auf ehemaliger Mülldeponie, Laubwald

Wetter: heiter, 16°-23°C, Wind 0 - 1, schwach umlaufend

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 7

 

20 Vogelarten beobachtet, 6 Nichtsingvögel, 14 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Kormoran • 1 Überflug

Fitis • X

Mäusebussard • 2

Schwanzmeise • X

Fasan • X

Blaumeise • X

Ringeltaube • X

Kohlmeise • X

Grünspecht • 1

Kleiber • 1

Buntspecht • 1

Gartenbaumläufer • X

Rauchschwalbe • X

Rabenkrähe • X

Rotkehlchen • X

Grünling • ca. 10

Mönchsgrasmücke • X

Stieglitz • ca. 20

Zilpzalp • X

Goldammer • 12

19.09.2009

10:15-11:00

Siersdorf Regenrückhaltebecken

 

MTB-Quadrant: 5103 NW Eschweiler 

 

Biotop: Bergsenkungsgebiet, Regenrückhaltebecken, Feldflur mit Gebüsch-, Schilf- u. Rohr- und Ruderalflächen

Wetter: heiter, 16°-23°C, Wind 0 - 1, schwach umlaufend

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 7

 

19 Vogelarten beobachtet, 8 Nichtsingvögel, 11 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Graureiher • 1

Zilpzalp • X

Kanadagans • 3

Kohlmeise • X

Mäusebussard • 3

Elster • X Feldflur b. Schaufenberg

Turmfalke • 1 + 1 bei Schaufenberg

Dohle • X

Fasan • Feldflur b. Schaufenberg

Saatkrähe • 12  Feldflur b. Schaufenberg

Lachmöwe • ca. 200

Rabenkrähe • einige b. Siersdorf und bei Schaufenberg

Sturmmöwe • 2

Star • 8 Feldflur b. Schaufenberg

Ringeltaube • einige b Siersdorf u. b. Schaufenberg

Buchfink • X

Feldlerche • 2

Rohrammer • 6

Mehlschwalbe • X Feldflur b. Schaufenberg

 

19.09.2009

9:00 - 10:00

Friedhof Alsdorf-Kellersberg

 

MTB-Quadrant: 5103 NW Eschweiler 

 

Biotop: Parkähnlicher Friedhof, z.T. mit altem Baumbestand

Wetter: heiter, 16°-23°C, Wind 0 - 1, schwach umlaufend

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 7

 

23 Vogelarten beobachtet, 3 Nichtsingvögel, 20 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Ringeltaube • X

Mönchsgrasmücke • X

Türkentaube • X

Zilpzalp • X

Buntspecht • X

Trauerschnäpper • mind. 2

Rauchschwalbe • 10 am K-Koblitz-Ring

Blaumeise • X

Mehlschwalbe • X

Kohlmeise • X

Bachstelze • X

Kleiber • X

Zaunkönig • X

Eichelhäher • X

Heckenbraunelle • X

Saatkrähe • 6 am K-Koblitz-Ring

Rotkehlchen • X

Star • 12 am K-Koblitz-Ring

Hausrotschwanz • 2

Haussperling • X

Amsel • X

Buchfink • X

Singdrossel • X

 

13.09.2009

9:30 - 13:30

Bütgenbacher See

 

MTB-Quadrant: Belgien (5503 SW)

 

Biotop:

 

Wetter:

 

Leitung: Karl-Friedrich Pohl

 

Anzahl Teilnehmer: 18

 

32 Vogelarten beobachtet, 8 Nichtsingvögel, 24 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Kormoran • X

Mönchsgrasmücke • X

Graureiher • X

Zilpzalp • X

Stockente • X

Wintergoldhähnchen • X

Rotmilan • 2

Sumpfmeise • X

Mäusebussard • X

Weidenmeise • X

Baumfalke • X

Haubenmeise • X

Teichhuhn • X

Tannenmeise • X

Ringeltaube • X

Blaumeise • X

Rauchschwalbe • X

Kohlmeise • X

Mehlschwalbe • X

Gartenbaumläufer • X

Gebirgsstelze • X

Eichelhäher • X

Zaunkönig • X

Elster • X

Rotkehlchen • X

Dohle • X

Amsel • X

Rabenkrähe • X

Wacholderdrossel • X

Buchfink • X

Singdrossel • X

Stieglitz • X

06.09.2009

9:00 - 13:15

Dreiborner Hochfläche

 

MTB-Quadrant: 5404 NW/NO Schleiden

 

Biotop: Wiesen, Waldränder, Gebüsch, Tümpel

 

Wetter: bedeckt, 8 - 13°C

 

Leitung: Heinz Weishaupt

 

Anzahl Teilnehmer: 20

 

42 Vogelarten beobachtet, 8 Nichtsingvögel, 34 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Graureiher • 1

Singdrossel • A

Rotmilan • 2

Misteldrossel • A

Wiesenweihe • 1 Korn- oder Wiesenweihe beim Jagdflug; sichere Bestimmung nicht möglich, Zeitpunkt spricht für Wiesenweihe

Mönchsgrasmücke • A

Sperber • 1 bis 2

Zilpzalp • B

Mäusebussard • 1

Wintergoldhähnchen • gehört, nicht eindeutig ob Winter- oder Sommergoldhähnchen

Turmfalke • 1

Sumpfmeise • A

Hohltaube • mind. 2

Weidenmeise • A

Ringeltaube • B

Haubenmeise • 1

Feldlerche • A

Tannenmeise • A

Rauchschwalbe • über 100

Blaumeise • A

Mehlschwalbe • einige

Kohlmeise • A

Wiesenpieper • A

Neuntöter • 3 bis 4, davon mind 1 juv.

Schafstelze • einige in einer Schafherde

Eichelhäher • A

Bachstelze • A

Rabenkrähe • A

Zaunkönig • A

Star • A

Rotkehlchen • A

Buchfink • B

Hausrotschwanz • A

Grünling • A

Braunkehlchen • 1

Stieglitz • B

Steinschmätzer • 2

Bluthänfling • A

Amsel • A

Gimpel • A

Wacholderdrossel • B

Goldammer • A

 

 

Andere Tiere

Rothirsch (Cervus elaphus) • mind. 5

 

Distelfalter (Vanessa cardui) • einige

 

Admiral (Vanessa atalanta) • 1

 

 

 

Pflanzen

Familie: Scrophulariaceae - Rachenblütler

 

Roter Zahntrost • (Odontites ruber)

an den Wegrändern sehr häufig

 

 

 

30.08.2009

9:45 - 13:45

Brunssumer Heide

 

MTB-Quadrant: NL

 

Biotop: Heidegebiet mit weiten Calluna- und offenen Sandflächen, Laub- und Mischwald, moorige Stellen und ein Teich

Wetter: meist sonnig, ca. 20-25°C,  etwas Wind

Leitung: Lisa und Olaf OpdenKamp

 

Anzahl Teilnehmer: ca. 30

 

20 Vogelarten beobachtet, 7 Nichtsingvögel, 13 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Graureiher • 1

Rotkehlchen • 1

Sperber • 1

Zilpzalp • 1

Mäusebussard • 2

Weidenmeise • 1

Bekassine • 1

Haubenmeise • 1

Silbermöwe • 1

Tannenmeise • 1

Ringeltaube • X

Kohlmeise • X

Mauersegler • 1

Kleiber • 1

Buntspecht • 1

Gartenbaumläufer • 1

Rauchschwalbe • X

Eichelhäher • 1

Mehlschwalbe • ca. 50

Rabenkrähe • X

Wiesenpieper • 1

Grünling • 5

 

 

Andere Tiere

Insekten

 

Rostbinde (Hipparchia semele) • 1

 

Gefleckte Keulenschrecke (Myrmeleotettix maculatus) • 10 - 20

Blauflügelige Ödlandschrecke (Oedipoda caerulescens) • 10 - 20

Große Goldschrecke (Chrysochraon dispar) • ca. 5

Säbeldornschrecke (Tetrix subulata) • 1

 

Kurzflügelige Beißschrecke

 

 

 

Amphibien

 

Erdkröte (Bufo bufo) • 1 von Grüner Krötenfliege befallen

 

 

Pflanzen

Pilze

 

Gelber Schleimpilz (Lohblüte?)

Fuligo septica?

Frühjahrslorchel

Gyromitra esculenta

Birken-Zungenporling

Piptoporus betulinus

Perlpilz

Amanita rubescens

Erlengrübling

Gyrodon lividus

Birken-Rotkappe

Leccinum scabrum

Roter Täubling

Russula spec.

Kartoffel-Hartbovist

Scleroderma spec.

Flechten

 

Becherflechte

Cladonia spec.

Moose

 

Torfmoos

Sphagnum spec.

Langhaariges Krummstichmoos

Campylopus introflexus

Bärlappe

 

Sumpfbärlapp

Lycopodiella inundata

Samenpflanzen

 

Familie: Pinaceae - Kieferngewächse

 

Schwarz-Kiefer

Pinus nigra (Bestand mit dichter Strauchschicht)

Wald-Kiefer

Pinus sylvestris (Bestand fast ohne Strauchschicht)

Familie: Nymphaeaceae - Seerosengewächse

Gelbe Teichrose

Nuphar lutea

Familie: Fagaceae - Buchengewächse

 

Edelkastanie

Castanea sativa

Rot-Eiche

Quercus rubra

Familie: Betulaceae - Birkengewächse

 

Schwarz-Erle

Alnus glutinosa

Familie: Droseraceae - Sonnentaugewächse

Rundblättriger Sonnentau

Drosera rotundifolia

Mittlerer Sonnentau

Drosera intermedia

Familie: Rosaceae - Rosengewächse

 

Odermennig

Agrimonia eupatoria

Brombeere

Rubus fruticosus

Felsen-Eberesche

Sorbus spec.?

Späte Traubenkirsche

Prunus sertina

Familie: Onagraceae - Nachtkerzengewächse

Schmalblättriges Weidenröschen

Epilobium angustifolium

Familie: Balsaminaceae - Balsaminengewächse

Kleinblütiges Springkraut

Impatiens parviflora

Familie: Polygalaceae - Kreuzblumengewächse

Quendel- o Thymianblättrige Kreuzblume

Polygala serpyllifolia

Familie: Apiaceae - Doldenblütler

 

Wassernabel

Hydrocotyle vulgaris

Familie: Rhamnaceae - Kreuzdorngewächse

Faulbaum

Frangula alnus

Familie: Salicaceae - Weidengewächse

Ohr-Weide

Salix aurita

Familie: Ericaceae - Erikagewächse

 

Besenheide

Calluna vulgaris

Glocken-Heide

Erica tetralix

Familie: Primulaceae - Primelgewächse

Kleinling

Centunculus minimus o. Anagallis minima

Familie: Polygonaceae - Knöterichgewächse

Kleiner Sauerampfer

Rumex acetosella

Familie: Lamiaceae - Lippenblütler

 

Gemeiner Hohlzahn

Galeopsis tetrahit

Familie: Asteraceae - Köpfchenblütler

 

Wasserdost

Eupatorium cannabinum

Zwerg-Filzkraut

Filago minima

Ruhrwurz, Großes Flohkraut

Pulicaria dysenterica

Franzosenkraut

Galinsoga parviflora

Rainfarn

Chrysanthemum vulgare

Herbst-Löwenzahn

Leontodon autumnalis

Familie: Orchidaceae - Orchideen

 

Breitblättrige Stendelwurz

Epipactis helleborine (fruchtend)

Familie: Poaceae - Süßgräser

 

Schafschwingel

Festuca ovina

Blaues Pfeifengras

Molinia caerulea

Borstgras

Nardus stricta

Früher Schmielenhafer o Haferschmiele

Aira praecox

Dreizahn

Sieglingia o. Danthonia decumbens

16.08.2009

9:00-12:45

Bedburg ehemalige Klärteiche und Peringsmaar

MTB-Quadrant: 5005 NW+NO Bergheim

 

Biotop: Nahrungsreiche Teiche, rekultivierte Bergbaulandschaft, Braunkohlenrestsee

Wetter: meist sonnig, ca. 29°C, manchmal etwas Wind

Leitung: Karl Gluth, Josef Lothmann

 

Anzahl Teilnehmer: 19

 

49 Vogelarten beobachtet, 28 Nichtsingvögel, 21 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Zwergtaucher • 20 - 30, u.a. 4 juv

Ringeltaube • B

Haubentaucher • 10 - 12, u.a. 3 juv. am Peringsmaar

Eisvogel • 1 am Peringsmaar

Schwarzhalstaucher • 5 - 10, keiner im Prachtkleid

Grünspecht • 1

Kormoran • 2

Uferschwalbe • ca. 5

Graureiher • ca. 12 in Bedburg, 3 am Peringsmaar

Rauchschwalbe • ca. 50

Höckerschwan • ca. 20 in Bedburg, 10 am Peringsmaar

Mehlschwalbe • ca. 5

Schnatterente • 10 bis 15

Schafstelze • 6

Krickente • ca. 10

Gebirgsstelze • 2

Stockente • B

Bachstelze • 5 bis 10

Löffelente • 3 bis 5

Amsel • 1

Rotschulterente • 1 m (m Ring)

Misteldrossel • 3

Reiherente • 20 bis 30, u.a. 6 Pulli

Zilpzalp • 5 bis 10

Rohrweihe • 1

Fitis • 1

Mäusebussard • 1

Grauschnäpper • ca. 5

Tüpfelsumpfhuhn • 1

Schwanzmeise • ca. 5

Teichhuhn • 2

Blaumeise • 1

Bläßhuhn • B

Kohlmeise • 1

Kiebitz • 10 bis 15

Eichelhäher • 1

Grünschenkel • 5 bis 8

Elster • 2

Waldwasserläufer • 1

Dohle • X

Bruchwasserläufer • 1

Rabenkrähe • X

Flußuferläufer • 3 bis 5

Buchfink • 1

Heringsmöwe • 53 am Peringsmaar

Stieglitz • 5 bis 10

Silbermöwe • 2 am Peringsmaar

Rohrammer • 1 o 2

Straßentaube • 1

 

 

 

Andere Tiere

Insekten

 

Großer Blaupfeil (Orethrum cancellatum) • 1

 

Gemeine? Heidelibelle (Sympetrum vulgatum?) • 2 o. 3

Mittlerer Weinschwärmer (Pergesa elpenor) • 1 Raupe

Admiral (Vanessa atalanta) • 1

 

Marienkäfer (Coccinella septempunctata) • 1

 

Streifenwanze (Graphosoma lineata) • 1

 

Amphibien

 

Teichfrosch (Rana kl. esculenta) • A

 

15.08.2009

14:15 - 14:50

Nordfriedhof Alsdorf

 

MTB-Quadrant: 5102 NO Herzogenrath

 

Biotop: Parkähnlicher Friedhof inmitten Feldflur

 

Wetter: sonnig, ca. 29°C, kaum Wind

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 6

 

12 Vogelarten beobachtet, 4 Nichtsingvögel, 8 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Mäusebussard • 1

Grauschnäpper • ca. 3

Ringeltaube • A

Blaumeise • 2

Grünspecht • 1

Kohlmeise • 1

Buntspecht • 1

Kleiber • 1

Mehlschwalbe • A (Nester)

Gartenbaumläufer • 2

Heckenbraunelle • 1

Haussperling • A in Boscheln

15.08.2009

12:40 - 14:00

Staubecken Herzogenrath

 

MTB-Quadrant: 5102 NO Herzogenrath

 

Biotop: Stauweiher als Regenrückhaltebecken

 

Wetter: sonnig, ca. 29°C, kaum Wind

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 7

 

24 Vogelarten beobachtet, 16 Nichtsingvögel, 8 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Zwergtaucher • 1

Flußuferläufer • 2

Haubentaucher • 3

Straßentaube • 1

Kormoran • 10

Mauersegler • 2

Graureiher • 3

Eisvogel • 1

Schwarzschwan • 2

Uferschwalbe • 5

Höckerschwan • 8

Mehlschwalbe • 1

Nilgans • 9

Gebirgsstelze • 2

Kastanienente • 1 m

Rotkehlchen • 1

Stockente • 25

Zilpzalp • 1

Reiherente • 4 (1m 1w 2 juv)

Kleiber • 1

Teichhuhn • 3

Rabenkrähe • A

Bläßhuhn • 43

Buchfink • 1

 

 

Andere Tiere

Insekten

 

Blauflügel-Prachtlibelle (Calopterix virgo) • 1

 

Gebänderte Prachtlibelle (Calopterix splendens) • ca. 5

Große Pechlibelle (Ischnura elegans) • 1

 

Plattbauch (Libellula depressa) • 1

 

Blaugrüne Mosaikjungfer (Aeshna cyanea) • 1

 

Distelfalter (Vanessa cardui) • A

 

Marienkäfer (13-Punkt?) • 1

 

Fische

 

Rotfeder (Scardinius erythrophthalmus) • A

 

15.08.2009

11:20 - 12:30

Maria-Theresia  in Herzogenrath und Further Wald

MTB-Quadrant: 5102 NO Herzogenrath

 

Biotop: extensiv beweidete Ruderalfläche auf ehemaliger Mülldeponie, Laubwald

Wetter: sonnig, ca. 29°C, kaum Wind

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 7

 

18 Vogelarten beobachtet, 4 Nichtsingvögel, 14 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Mäusebussard • 1

Mönchsgrasmücke • 1

Fasan • 1

Zilpzalp • 1

Ringeltaube • 3

Grauschnäpper • 4 o 5 (1 Fam, 2 ad , 2 o 3 juv)

Grünspecht • 1

Schwanzmeise • 1

Rauchschwalbe • 2

Kohlmeise • 2

Mehlschwalbe • 3

Kleiber • 1

Hausrotschwanz • 1

Rabenkrähe • A

Amsel • 1

Stieglitz • 3

Singdrossel • 1

Bluthänfling • 3

 

 

Andere Tiere

Feldhase (Lepus europaeus) • 4

 

Gemeiner(?) Bläuling (Polyommatus icarus?) • 4

 

Distelfalter (Vanessa cardui) • 3

 

15.08.2009

10:15-11:00

Siersdorf Regenrückhaltebecken

 

MTB-Quadrant: 5103 NW Eschweiler 

 

Biotop: Bergsenkungsgebiet, Regenrückhaltebecken, Feldflur mit Gebüsch-, Schilf- u. Rohr- und Ruderalflächen

 

Wetter: sonnig, ca. 25°C, kaum Wind

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 7

 

15 Vogelarten beobachtet, 6 Nichtsingvögel, 9 Singvögel

 

 

 

Vogelarten

 

 

Rohrweihe • 1 w-farb.

Schafstelze • 4

Mäusebussard • 1

Zilpzalp • 1

Turmfalke • 2

Dohle • A in Bettendorf

Lachmöwe • 1

Saatkrähe • 1 in Bettendorf

Heringsmöwe • 2

Rabenkrähe • ca. 400

Ringeltaube • A

Star • ca. 300

Rauchschwalbe • ca. 8, in Bettendorf ca. 5

Goldammer • 2

Mehlschwalbe • in Bettendorf 4 bis 5 Nester

 

 

 

Andere Tiere

Blaugrüne Mosaikjungfer (Aeshna cyanea) • 1

 

Distelfalter (Vanessa cardui) • X

 

15.08.2009

9:00 - 10:00

Friedhof Alsdorf-Kellersberg

 

MTB-Quadrant: 5103 NW Eschweiler 

 

Biotop: Parkähnlicher Friedhof, z.T. mit altem Baumbestand

Wetter: sonnig, ca. 25°C, kaum Wind

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 7

 

25 Vogelarten beobachtet, 5 Nichtsingvögel, 20 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Sperber • 1

Schwanzmeise • 3

Ringeltaube • A

Blaumeise • 1

Türkentaube • 2

Kohlmeise • 1

Grünspecht • 1

Kleiber • 1

Buntspecht • 1

Gartenbaumläufer • 2

Rauchschwalbe • A in Schaufenberg

Eichelhäher • 1

Zaunkönig • 1

Elster • 3

Heckenbraunelle • 1

Rabenkrähe • A

Rotkehlchen • 2

Star • A

Amsel • A

Haussperling • 2

Singdrossel • A

Buchfink • 2

Zilpzalp • A

Grünling • 1

Grauschnäpper • 1

 

 

 

Andere Tiere

Kaninchen (Oryctolagus cuniculus) • 1 Jungtier

 

18.07.2009

15:15 - 16:15

Sueren Pley und Nordfriedhof

 

MTB-Quadrant: 5102 NO Herzogenrath

 

Biotop: Bergsenkungsgebiet mit Wasserflächen, z.T. mit Gebüsch , parkähnlicher Friedhof inmitten Feldflur

Wetter: bedeckt  ca. 20°C, windig

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 8

 

21 Vogelarten beobachtet, 8 Nichtsingvögel, 13 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Zwergtaucher • 2 (1 ad 1 j)

Hausrotschwanz • 1 in Boscheln

Kanadagans • 3

Amsel • A

Turmfalke • 1

Singdrossel • A

Fasan • A

Sumpfrohrsänger • 1

Bläßhuhn • A (2 ad + einige j)

Gartengrasmücke • 2

Straßentaube • 1 in Boscheln

Mönchsgrasmücke • 2

Ringeltaube • ca. 30

Zilpzalp • 2

Grünspecht • 1 o 2

Rabenkrähe • A

Feldlerche • 1

Buchfink • 1

Zaunkönig • 2

Goldammer • 2

Rotkehlchen • 1

 

 

 

Andere Tiere

Feldhase (Lepus europaeus) • 4

 

Reh (Capreolus capreolus) • 1

 

18.07.2009

12:00-13:25

Staubecken Herzogenrath

 

MTB-Quadrant: 5102 NO Herzogenrath

 

Biotop: Stauweiher als Regenrückhaltebecken

 

Wetter: bedeckt  ca. 20°C, starker Wind

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 10

 

27 Vogelarten beobachtet, 16 Nichtsingvögel, 11 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Haubentaucher • 3

Mauersegler • A

Kormoran • 7

Eisvogel • 1

Graureiher • 1

Uferschwalbe • ca. 10

Schwarzschwan • 2

Mehlschwalbe • ca. 30

Höckerschwan • 4

Gebirgsstelze • 1

Kanadagans • 20

Bachstelze • 1

Nilgans • 10 (8ad + 2 j)

Zaunkönig • 1

Kastanienente • 1

Amsel • A

Stockente • 47

Gartengrasmücke • 1

Reiherente • 1 w-farb.

Mönchsgrasmücke • 3

Mäusebussard • 2 o 3

Zilpzalp • 1

Teichhuhn • 1 fast ad.

Kohlmeise • 1

Bläßhuhn • 28 (1 a.d. Nest)

Rabenkrähe • A

Flußuferläufer • 1

 

18.07.2009

11:00-11:45

Maria-Theresia  in Herzogenrath

 

MTB-Quadrant: 5102 NO Herzogenrath

 

Biotop: extensiv beweidete Ruderalfläche auf ehemaliger Mülldeponie

Wetter: bedeckt  ca. 20°C, starker Wind

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 10

 

17 Vogelarten beobachtet, 6 Nichtsingvögel, 11 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Graureiher • 1

Amsel • A

Mäusebussard • 1

Singdrossel • 1

Sturmmöwe • 9 bei Birk

Dorngrasmücke • 1

Ringeltaube • A

Gartengrasmücke • 1

Mauersegler • A

Mönchsgrasmücke • 2

Grünspecht • 1

Rabenkrähe • A

Rauchschwalbe • A

Grünling • A

Bachstelze • 5 (1 + 4j)

Goldammer • 2

Zaunkönig • 1

 

18.07.2009

10:15-10:45

Siersdorf Regenrückhaltebecken

 

MTB-Quadrant: 5103 NW Eschweiler 

 

Biotop: Bergsenkungsgebiet, Regenrückhaltebecken, Feldflur mit Gebüsch-, Schilf- u. Rohr- und Ruderalflächen

Wetter: bedeckt  ca. 20°C, starker Wind

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 10

 

18 Vogelarten beobachtet, 5 Nichtsingvögel, 13 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Graureiher • 1

Dorngrasmücke • 1

Kanadagans • 3

Saatkrähe • A

Turmfalke • 1 o 2

Rabenkrähe • B

Lachmöwe • ca 20 Kläranlage Bettendorf

Star • ca. 30

Ringeltaube • B

Haussperling • A in Bettendorf

Feldlerche • A

Stieglitz • 1

Rauchschwalbe • A (auch in Bettendorf)

Bluthänfling • 1m 1w

Mehlschwalbe • A

Goldammer • A

Bachstelze • 1

Rohrammer • 3

 

 

Andere Tiere

Karmin-Bär (Thyria jacobaea) • 1 Raupe an Jakobs-Kreuzkraut

18.07.2009

9:00 - 10:00

Friedhof Alsdorf-Kellersberg

 

MTB-Quadrant: 5103 NW Eschweiler 

 

Biotop: Parkähnlicher Friedhof, z.T. mit altem Baumbestand

Wetter: bedeckt  ca. 20°C, starker Wind

 

Leitung: Arnold Nöthgen

 

Anzahl Teilnehmer: 10

 

19 Vogelarten beobachtet, 4 Nichtsingvögel, 15 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Ringeltaube • A

Sommergoldhähnchen • 1

Türkentaube • 1 in Kellersberg

Kohlmeise • 1

Mauersegler • A

Gartenbaumläufer • 1

Grünspecht • 1 in Ofden

Eichelhäher • 1

Zaunkönig • 1

Elster • 1

Heckenbraunelle • 1

Saatkrähe • A in Kellersberg

Rotkehlchen • 1

Rabenkrähe • A

Amsel • ca. 10

Haussperling • A

Mönchsgrasmücke • 3

Buchfink • 1

Zilpzalp • 2

 

 

 

Andere Tiere

Feldhase (Lepus europaeus) • 1

 

Kaninchen (Oryctolagus cuniculus) • 1 Jungtier

 

20.06.2009

20:45-23:45

Teverener Heide

 

MTB-Quadrant: 5002 SW Geilenkirchen

 

Biotop: Kiefernwald, Dünenheide, renaturierte Sandgruben, Teiche

Wetter: wolkig, schwacher Wind aus W, ca.12°C

Leitung: Hans-Georg Bommer

 

Anzahl Teilnehmer: 22

 

18 Vogelarten beobachtet, 6 Nichtsingvögel, 12 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Kanadagans • 5 flg -> S

Zaunkönig • A

Turmfalke • 1

Heckenbraunelle • A

Waldschnepfe • 1 o 2

Amsel • A

Ringeltaube • A

Singdrossel • A

Mauersegler • A

Mönchsgrasmücke • A

Buntspecht • A

Zilpzalp • 1 singend

Heidelerche • 2

Rabenkrähe • A

Rauchschwalbe • 1

Buchfink • A

Baumpieper • 1 singend

Goldammer • 1 singend

 

 

Andere Tiere

Reh (Capreolus capreolus) • 2 m

 

Breitflügelfledermaus (Eptesicus serotinus) • 1 bis 4

Junikäfer (Amphimallon solstitiale) • 1

 

Kreuzkröte (Bufo calamita) • 3

 

Teichfrosch (Rana esculenta) • Rufe

 

 

28.06.2009

9:00-12:45

Feuchtgebiete im Kalltal bei Simmerath

 

MTB-Quadrant: 5303 SO Roetgen

 

Biotop: Bachtäler, Viehweiden, Feuchtwiesen, renaturierte Vennflächen, Höckerlinie

Wetter: bedeckt mit Aufhei- terungen, ein kurzer Regenschauer, 18-21°C

Leitung: Heinz Weishaupt

 

Anzahl Teilnehmer: 12

 

42 Vogelarten beobachtet, 7 Nichtsingvögel, 35 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Graureiher • 1

Klappergrasmücke • 1

Rotmilan • 1

Dorngrasmücke • einige

Mäusebussard • A

Gartengrasmücke • A

Turmfalke • 1

Mönchsgrasmücke • B

Ringeltaube • A

Zilpzalp • B

Turteltaube • 1 rufende

Fitis • B

Mauersegler • A

Wintergoldhähnchen • A

Rauchschwalbe • A

Sommergoldhähnchen • A

Mehlschwalbe • A

Weidenmeise • A

Baumpieper • 5 oder 6

Blaumeise • A

Wiesenpieper • mind. 2

Kohlmeise • A

Bachstelze • A

Neuntöter • mind. 2m im Kranzbruch

Zaunkönig • B

Eichelhäher • A

Heckenbraunelle • A

Elster • A

Rotkehlchen • A

Rabenkrähe • a

Braunkehlchen • 1m singend

Star • B

Schwarzkehlchen • mind. 6 (1 P mit mind. 2 flüggen Jungen + 1 P)

Haussperling • A

Amsel • B

Buchfink • B

Wacholderdrossel • A

Grünling • A

Singdrossel • A (1 Rupfung)

Bluthänfling • A

Misteldrossel • A

Goldammer • A

 

 

Andere Tiere

Reh (Capreolus capreolus) • 2

 

Maulwurf (Calpa europaea) • 1 tot am Wegrand

 

 

 

14.06.2009

9:00-12:00

Wiesen- und Heckenlandschaft bei Venwegen

MTB-Quadrant: 5203 SW Stolberg

 

Biotop: Hügelland der Voreifel, m. Viehweiden, Höfen, Laub- u. Mischwald,

Wetter: sonnig bis bedeckt, ca. 22°C, schwül

 

Leitung: Peter Robertz

 

Anzahl Teilnehmer: 22

 

43 Vogelarten beobachtet, 7 Nichtsingvögel, 36 Singvögel

 

 

Vogelarten

 

 

Graureiher • 1

Waldlaubsänger • 1 o 2