Kranichbeobachtungen 2018

gesammelt von Wolfgang Voigt

Meldungen aus dem

Großraum Aachen

bitte an Wolfgang Voigt

  • 28.11.2018 gegen 14 Uhr: etwa 70 Tiere in zwei Zügen auf SW-Kurs über Stolberg-Breinig (HEIDI RZEPKOWSKI)
  • 19.11.2018 um 14.55 und 15.05 Uhr: zwei Züge von etwa 100 Tieren auf SW-Kurs über Aachen-Burtscheid - "Vögel wurden vom Wind in schnellem Tempo über den Himmel geweht..." (RUTH KOCH)
  • 19.11.2018 um 14.30 Uhr: etwa 20 Tiere auf SW-Kurs über Aachen-Kornelimünster (MARTIN WEINS)
  • 19.11.2018 um 14.10 Uhr: etwa 80 Tiere "in Formation eilig über den Aachener Wald in Richtung SW fliegend" (THERESA KÜPPERS)
  • 18.11.2018 gegen 15 Uhr: etwa 100 Tiere über Aachen-Laurensberg "ungeordnet, sich langsam wieder formierend" und in südwestliche Richtung abfliegend (ANNETTE SCHÖKE)
  • 18.11.2018 um 14.50 Uhr: V-Formation mit etwa 70 Tieren auf SW-Kurs über Würselen-Bardenberg (ANNI und DORIS TOMSKI)
  • 17.11.2018 um 17.15 Uhr: mehrere Züge über Aachen-Forst (IRMGARD ALT VON DER STEIN)
  • 17.11.2018 um 16.15 Uhr: zwei sehr große Züge mit jeweils mehr als 120 Tieren auf SW-Kurs über Aachen (MICHAEL JEWORREK)
  • 17.11.2018, 15.35 bis 15.45 Uhr: V-Formation mit 41 Tieren auf SW-Kurs über Aachen-Brand, davor und hinterher zwei und drei Exemplare (THOMAS EISSLER)
  • 17.11.2018 zwischen 15.30 und 16.00 Uhr: etwa ein Dutzend Schwärme mit 20, 50 teils 100 Individuen, insgesamt mindestens um die 500 auf SW-Kurs über dem Brackvenn östlich Mützenich (MATTHIAS WEINS)
  • 17.11.2018 gegen 15.30 Uhr: drei Züge mit über 200 Tieren auf SW-Kurs über dem Seffenter Weg in Aachen (MICHAEL JEWORREK)
  • 17.11.2018 um 13.10 Uhr: etwa 100 Tiere südlich der Aachener Innenstadt kreisend (THERESA KÜPPERS)
  • 17.11.2018, 12.30 bis bis 13.30 Uhr: etwa 100 Tiere über der Aachener Innenstadt kreisend (SUSANNE ENGELS)
  • 17.11.2018 um 12 Uhr: etwa 80 Tiere über dem Ostfriedhof in Aachen (GRIGORIY VOLOVSKIY)
  • 17.11.2018 um 12 Uhr: etwa 120 Tiere auf SW-Kurs über dem Feuchtgebiet bei Siersdorf (RITA ROBERTZ und WOLFGANG VOIGT)
  • 17.11.2018 um 11.50 Uhr: "lange Perlenschnur" mit etwa 180 Tieren auf SW-Kurs über Jülich-Mersch (WILFRIED MOLL)
  • 16.11.2018 um 17.10 Uhr: etwa 1.000 Tiere über Alsdorf (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 16.11.2018 um 16.35 Uhr: zwei Züge mit etwa 120 und 160 Tieren auf SW-Kurs über Alsdorf-Ofden (WOLFGANG VOIGT)
  • 16.11.2018 um 16.30 Uhr: etwa 600 Tiere über Alsdorf (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 16.11.2018 um 16.30 Uhr: Zug mit etwa 160 Tieren auf SW-Kurs über Alsdorf-Mitte (RENATE VOIGT)
  • 16.11.2018 um 16.15 Uhr: etwa 180 Tiere auf SW-Kurs über Kohlscheid-Mühlenbach (LOTHAR BEELITZ)
  • 16.11.2018, 16.00 bis 16.30 Uhr: etwa 900 Tiere über Stolberg-Breinig (RITA ROBERTZ)
  • 16.11.2018 um 16 Uhr: etwa 100 Tiere in V-Formation auf S-Kurs über der Beeckstraße in Aachen (THERESE KÜPPERS)
  • 16.11.2018 zwischen 15.40 und 16.00 Uhr: 6 große Züge teils in Linie, teils in V- oder W-Formation über Würselen (2) und BAB-Kreuz Aachen/Verlautenheide (4) (ANNI und DORIS TOMSKI)
  • 16.11.2018 um 15.20 Uhr: ziehende Kraniche in Linienformation über Alsdorf-Ofden (SILVIA WERTHMANN)
  • 16.11.2018, 15.15 bis 16.30 Uhr: mindestens 1.000 Tiere Zug um Zug auf SW-Kurs über Stolberg-Breinig (HEIDI RZEPKOWSKI)
  • 15.11.2018 gegen 23 Uhr: Rufe über Aachen-Burtscheid (RUTH KOCH)
  • 15.11.2018 um 22.10 Uhr: Rufe über der Innenstadt von Aachen (THERESA KÜPPERS)
  • 15.11.2018 um 19.10 Uhr: sicher 122 Tiere auf SW-Kurs über Stolberg-Breinig gezählt (HEIDI RZEPKOWSKI)
  • 15.11.2018 um 17.15 Uhr: mehrere hundert Tiere in langgezogener V-Formation über Heimbach / Eifel (RUTH KOCH)
  • 15.11.2018 um 17.15 Uhr: etwa 240 Tiere über Stolberg-Breinig (RITA ROBERTZ)
  • 15.11.2018 um 16.50 Uhr: mehrere Ketten in V-Formation mit über 300 Tieren über Aachen-Walheim in Richtung Roetgen / Hohes Venn fliegend (BRIGITTA DAHMEN)
  • 15.11.2018 um 16.45 Uhr: etwa 200 Tiere über Stolberg-Breinig (RITA ROBERTZ)
  • 15.11.2018 um 16.40 Uhr: etwa 90 Tiere in Pfeilformation auf SW-Kurs über Aachen-Richterich (ANNETTE SCHÖKE)
  • 15.11.2018 um 16.40 Uhr: 330 Tiere in zwei Keilen auf SW-Kurs über Kohlscheid-Mühlenbach (LOTHAR BEELITZ)
  • 15.11.2018, 16.30 bis 17.30 Uhr: "Tolle Kranichzüge über Aachen-Forst" (HEINZ VON DER STEIN)
  • 15.11.2018 um 16.30 Uhr: drei große Züge mit jeweils über 100 Tieren auf SW-Kurs über dem Westbahnhof und dem Seffenter Weg in Aachen, - "Beeindruckendes Schauspiel" (MICHAEL JEWORREK)
  • 15.11.2018 um 16.15 Uhr: 1.950 Tiere in mehreren Keilen auf SW-Kurs über Kohlscheid-Mitte (LOTHAR BEELITZ)
  • 15.11.2018 um 16.04 Uhr: etwa 90 Tiere auf SW-Kurs über dem Kurt-Koblitz-Ring in Alsdorf (RENATE VOIGT)
  • 15.11.2018, 16.00 bis 16.15 Uhr: sehr hoch fliegende, "perlschnurartig" nach SW ziehende Formation, nur schemenhaft zu erkennen; danach drei Keile in V-Formation, ebenfalls hoch über Alsdorf-Ofden (SILVIA WERTHMANN)
  • 15.11.2018 gegen 16 Uhr: Hunderte von Kranichen in mehreren W-Formationen über Würselen-Euchen, - "Grandioses Spektakel" (SIMONE GERARDS)
  • 15.11.2018 gegen 16 Uhr: etwa 3.000 Tiere über Alsdorf (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 15.11.2018 gegen 16 Uhr: etwa 1.000 Tiere auf S-Kurs über dem Broicher Weiher in Alsdorf (KARL GLUTH und CLAUDIA ZENTIS)
  • 15.11.2018 um 15.50 Uhr: etwa 350 Tiere in zwei Zügen auf SW-Kurs über Würselen (EIKE LANGE)
  • 15.11.2018, 15.30 bis 16.15 Uhr: mehr als 25 Keilformationen mit jeweils 50 bis 300 Tieren "recht niedrig und gut zu hören" auf WSW-Kurs über Jülich-Mersch (WILFRIED MOLL)
  • 14.11.2018 um 17.45 Uhr: 80 bis 100 Tiere über Würselen (RITA ROBERTZ)
  • 03.11.2018 um 22.30 Uhr: Kranichzug über Aachen-Brand (FRANK PÜTZ)
  • 29.10.2018 um 22.25 Uhr: Laut rufender Zug über Aachen-Burtscheid (RUTH KOCH)
  • 28.10.2018 gegen 19 Uhr: große Keilformation über Herzogenrath, Anzahl der Tiere wegen Dunkelheit schwer zu schätzen (SANDRA VÖLKER)
  • 28.10.2018 um 17.35 Uhr: etwa 250 Tiere auf W-Kurs über Aachen-Burtscheid (BERNARD und RITA BONNERY)
  • 28.10.2018 um 17.07 Uhr: etwa 120 Tiere über Jülich-Stetternich (ANDREA NEUWOHNER, Quelle: naturgucker.de)
  • 28.10.2018 um 14.35 Uhr: etwa 50 Tiere auf SW-Kurs über Herzogenrath-Kohlscheid (BETTINA SCHÜRMANN, Quelle: naturgucker.de)
  • 28.10.2018 um 14.35 Uhr: 90 Tiere in Pfeilformation auf SW-Kurs über Aachen-Laurensberg (ANNETTE SCHÖKE)
  • 28.10.2018 gegen 14.30 Uhr: zwei Staffeln mit etwa 100 und 150 Tieren auf S-Kurs über Erkensruhr (HELMUT FÖRSTER)
  • 28.10.2018 gegen 14 Uhr: mindestens 50 Tiere über Düren (GUIDO FRINGS, Quelle: naturgucker.de)
  • 28.10.2018 gegen 14 Uhr: etwa 600 Tiere in drei Staffeln mit 50 bis 250 Exemplaren auf S-Kurs über Erkensruhr (HELMUT FÖRSTER)
  • 28.10.2018 um 13.08 Uhr: etwa 50 Tiere auf S-Kurs über Simmerath-Woffelsbach, zeitgleich: drei weitere Staffeln mit etwa 400, 100 und 700 Tieren (ELISABETH KÖHL, Quelle: naturgucker.de)
  • 28.10.2018 um 11.20 Uhr: etwa 40 Tiere auf SW-Kurs über dem Kupferbach-Stauweiher in Aachen (RITA BONNERY)
  • 28.10.2018 gegen 11 Uhr: 65 Tiere über dem Senkungsgebiet bei Siersdorf (KARL-FRIEDRICH POHL)
  • 28.10.2018 gegen 10 Uhr: etwa 200 Tiere in zwei Staffeln auf S-Kurs über Erkensruhr (HELMUT FÖRSTER)
  • 28.10.2018 gegen 9 Uhr: etwa 100 Tiere in zwei Staffeln auf S-Kurs über Simmerath-Erkensruhr (HELMUT FÖRSTER, Quelle: naturgucker.de)
  • 22.10.2018 um 16.54 Uhr: etwa 100 Tiere über Düren kreisend und dann nach einigen Minuten nach Süden abdrehend (JENS MEISENBERG)
  • 22.10.2018 um 15.50 Uhr: drei V-Formationen mit etwa 350 Tieren auf S-Kurs über Düren, zeitgleich etwa 500 Tiere in Doppel-W und etwa 350 Tiere in W-Formation (JENS MEISENBERG)
  • 22.10.2018 um 15.48 Uhr: kleinere V-Formationen mit 30, 21 und 46 Tieren sowie eine größere V-Formation mit 86 Tiere auf S-Kurs über Düren in Richtung Kreuzau (JENS MEISENBERG)
  • 19.10.2018 gegen 17.30 Uhr: etwa 60 Tiere auf SW-Kurs über dem Aachener Süden (THOMAS EISSLER)
  • 19.10.2018 gegen 17 Uhr: etwa 200 Tiere über Simmerath-Strauch mehrfach kreisend und dann in Formation Richtung Süden abdrehend (ULRICH KOLL, Quelle: naturgucker.de)
  • 19.10.2018 um 16.30 Uhr: insgesamt etwa 500 Tiere in fünf Staffeln zwischen 50 und 150 Exemplaren auf S-Kurs über Simmerath-Erkensruhr (HELMUT FÖRSTER, Quelle: naturgucker.de)
  • 19.10.2018 um 15 Uhr: etwa 70 Tiere über Alsdorf (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 19.10.2018 um 14.10. Uhr: 51 Tiere über dem Barmener See (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 19.10.2018 um 12.50 Uhr: 65 Tiere über dem Barmener See (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 07.10.2018 um 13.50 Uhr: etwa zwanzig Tiere über dem Sueren Pley in Alsdorf (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)

 

  • 12.03.2018 um 10.50 Uhr: etwa 80 Tiere über Alsdorf-Mitte kreisend und dann nach Nordosten weiterziehend (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 11.03.2018 gegen 12 Uhr: etwa 60 Tiere auf NE-Kurs über Aachen-Burtscheid (RITA BONNERY)
  • 09.03.2018 um 12.15 Uhr: etwa 50 Tiere über dem Blausteinsee bei Eschweiler (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 05.03.2018 um 17.10 Uhr: etwa 180 Tiere über dem Alsdorfer Nordfriedhof (ARMIN TEICHMANN)
  • 05.03.2018 um 16.30 Uhr: etwa 150 Tiere auf NE-Kurs über dem Sueren Pley in Alsdorf (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 05.03.2018, 16.15 bis 17 Uhr: "ein von Kranichrufen geschwängerter Himmel ohne Sichtung der Tiere bei Aachen-Hahn" (CHRISTINA PAULSON)
  • 05.03.2018 gegen 16 Uhr: etwa 100 Tiere zunächst kreisend und dann auf N-Kurs über Stolberg-Breinig (HEIDI RZEPKOWSKI)
  • 05.03.2018 um 15.50 Uhr: etwa 60 Tiere auf NE-Kurs über Aachen-Hahn (CHRISTINA PAULSON)
  • 05.03.2018 um 15.30 Uhr: etwa 400 Tiere über Alsdorf-Warden (HERMANN J. DIEDEREN, Quelle: www.naturgucker.de)
  • 05.03.2018 um 15.12 Uhr: etwa 100 Tiere auf NE-Kurs über dem Sueren Pley in Alsdorf (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 05.03.2018 um 15.10 Uhr: etwa 200 Tiere kurz über Düren kreisend und dann weiterfliegend (JENS MEISENBERG)
  • 05.03.2018 um 15.07 Uhr: etwa 70 Tiere auf NE-Kurs über dem Sueren Pley in Alsdorf (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 05.03.2018 um 15 Uhr: etwa 150 Tiere auf NE-Kurs über dem Sueren Pley in Alsdorf (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 05.03.2018 um 14.56 Uhr: etwa 150 Tiere auf NE-Kurs über dem Sueren Pley in Alsdorf (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 05.03.2018 um 14.45 Uhr: etwa 200 Tiere auf NE-Kurs über dem Sueren Pley in Alsdorf (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 05.03.2018 um 14.45 Uhr: etwa 200 Tiere über Aachen-Brand (GISELA NAUEN)
  • 05.03.2018 um 14.35 Uhr: etwa 350 Tiere auf NE-Kurs über dem Sueren Pley in Alsdorf (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 05.03.2018 um 14.30 Uhr: etwa 250 Tiere über Düren (DANIEL WILDEN, Quelle: www.naturgucker.de)
  • 05.03.2018 um 14.30 Uhr: etwa 200 Tiere auf NE-Kurs über Eschweiler (IRENE DJANTAR, Quelle: www.naturgucker.de)
  • 05.03.2018 um 13.40 Uhr: etwa 60 Tiere auf NE-Kurs über dem Sueren Pley in Alsdorf (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 05.03.2018 um 13.25 Uhr: etwa 60 Tiere auf NE-Kurs über dem Aachener Lousberg (HELMER RÄDISCH)
  • 04.03.2018 um 16.30 Uhr: etwa 70 Tiere auf NE-Kurs über dem Aachener Lousberg (THERESA KÜPPERS)
  • 04.03.2018 um 16.05 Uhr: etwa 120 Tiere über Aachen-Laurensberg kreisend (ANNETTE SCHÖKE)
  • 04.03.2018 um 15.55 Uhr: etwa 100 bis 150 Tiere östlich von Holset kreisend und dann nach Norden ziehend (JOSEF KAISER)
  • 04.03.2018 um 15.40 Uhr: etwa 400 Tiere auf NE-Kurs über dem Alsdorfer Sueren Pley (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 04.03.2018 um 15.30 Uhr: hunderte Tiere über der Bergehalde Adolf in Herzogenrath-Merkstein (UTE ROMBACH)
  • 04.03.2018 um 15.25 Uhr: etwa 120 Tiere östlich von Holset kreisend und dann nach Norden ziehend (JOSEF KAISER)
  • 04.03.2018 um 15.25 Uhr: etwa 400 Tiere auf NE-Kurs über dem Alsdorfer Sueren Pley (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 04.03.2018 um 15.20 Uhr: mindestens 200 Tiere in zwei Staffeln auf N-Kurs östlich von Vaals-Holset (JOSEF KAISER)
  • 04.03.2018 um 15.20 Uhr: etwa 320 Tiere auf N-Kurs über Herzogerath-Mitte (ARMIN TEICHMANN)
  • 04.03.2018 um 15.15 Uhr: etwa 300 Tiere auf NE-Kurs über Aachen-Laurensberg (ANNETTE SCHÖKE)
  • 04.03.2018 um 15.15 Uhr: etwa 250 Tiere auf NE-Kurs über dem Alsdorfer Sueren Pley (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 04.03.2018 um 15.05 Uhr: etwa 80 Tiere auf NE-Kurs über Heinsberg (RENATE MATHESIUS)
  • 04.03.2018 von 15 bis 16 Uhr: über 200 Tiere in mehreren Trupps auf NE-Kurs über Aachen-Hahn (CHRISTINA PAULSON)
  • 04.03.2018 um 15 Uhr: etwa 40 Tiere auf NE-Kurs über Aachen (THERESA KÜPPERS)
  • 04.03.2018 um 15 Uhr: etwa 250 Tiere auf NE-Kurs über dem Alsdorfer Sueren Pley (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 04.03.2018 gegen 15 Uhr: etwa 300 Tiere in drei Staffeln auf NE-Kurs über Aachen-Vaalserquartier (JOSEF KAISER)
  • 04.03.2018 gegen 15 Uhr: in großer Höhe über Aachen-Burtscheid kreisend (MARIA BEHRE)
  • 04.03.2018 gegen 15 Uhr: mehrere große Züge (einige Hunderte Tiere) in nördlicher Richtung über Jülich-Koslar, Jülich-Barmen und Linnich (KARL-HEINZ BRAUKMANN)
  • 04.03.2018 um 14.55 Uhr: etwa 400 Tiere auf NE-Kurs über dem Alsdorfer Sueren Pley (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 04.03.2018 um 14.45 Uhr: hunderte Tiere über der Bergehalde Adolf in Herzogenrath-Merkstein (UTE ROMBACH)
  • 04.03.2018 um 14.45 Uhr: etwa 250 Tiere auf NE-Kurs über dem Alsdorfer Sueren Pley (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 04.03.2018 um 14.40 Uhr: etwa 150 Tiere auf N-Kurs über Aachen-Burtscheid (RITA und BERNARD BONNERY)
  • 04.03.2018 um 14.40 Uhr: etwa 180 Tiere auf N-Kurs über Herzogenrath-Mitte (ARMIN TEICHMANN)
  • 04.03.2018 um 14.35 Uhr: etwa 400 Tiere auf NE-Kurs über dem Alsdorfer Sueren Pley (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 04.03.2018 um 14.30 Uhr: etwa 200 Tiere über Aachen-Laurensberg kreisend (ANNETTE SCHÖKE)
  • 04.03.2018 um 14.25 Uhr: etwa 400 Tiere auf NE-Kurs über dem Alsdorfer Sueren Pley (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 04.03.2018 um 14.25 Uhr: etwa 800 Tiere auf NE-Kurs über Würselen (EIKE LANGE)
  • 04.03.2018 gegen 14.25 Uhr: mehrere große Trupps über dem Wurmtal bei Würselen, "die Anzahl lag im vierstelligen Bereich!" (BIRGIT SOBOTKA)
  • 04.03.2018 um 14.20 Uhr: etwa 100 Tiere auf NE-Kurs über dem Alsdorfer Sueren Pley (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 04.03.2018 um 14.15 Uhr: etwa 100 Tiere auf NE-Kurs über dem Alsdorfer Sueren Pley (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 04.03.2018 gegen 14.15 Uhr: fünf Gruppen mit etwa 150 Tieren auf N-Kurs über dem Aachener Lousberg (MICHAEL JEWORREK)
  • 04.03.2018 um 14.10 Uhr: etwa 140 Tiere auf N-Kurs über Alsdorf-Mitte (ARMIN TEICHMANN)
  • 04.03.2018 um 14.10 Uhr: etwa 50 Tiere über Stolberg-Breinig (RITA ROBERTZ)
  • 04.03.2018 um 14.05 Uhr: etwa 500 Tiere auf NE-Kurs über dem Alsdorfer Sueren Pley (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 04.03.2018 um 14.04 Uhr: etwa 100 Tiere sich neu formierend und dann auf NE-Kurs weiterziehend, über Aachen-Brand (THERESA KÜPPERS)
  • 04.03.2018 von 14 bis 15 Uhr: etwa 10 Formationen mit mehr als 500 Tieren über dem Aachener Tivoli steigend und dannn Richtung Würselen abziehend (PAUL FÖRSTER)
  • 04.03.2018 um 14 Uhr: etwa 300 Tiere auf NE-Kurs über dem Alsdorfer Sueren Pley (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 04.03.2018 gegen 14 Uhr: etwa 80 Tiere auf NE-Kurs über Aachen-Brand (MARION RÖDIGER)
  • 04.03.2018 um 13.55 Uhr: etwa 200 Tiere auf NE-Kurs über dem Alsdorfer Sueren Pley (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 04.03.2018 um 13.40 Uhr: etwa 130 Tiere auf NE-Kurs über dem Alsdorfer Sueren Pley (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 04.03.2018 um 13.30 Uhr: etwa 50 Tiere auf NE-Kurs über Würselen (EIKE LANGE)
  • 04.03.2018, 13.27 bis 13.40 Uhr: mehrere hundert Tiere in verschiedenen Zügen auf NE-Kurs über Aachen-Kornelimünster (THERESA KÜPPERS)
  • 04.03.2018 um 13.15 Uhr: etwa 70 Tiere auf NE-Kurs über dem Alsdorfer Sueren Pley (THORSTEN und WOLFGANG KLUMB)
  • 04.03.2018 gegen 13 Uhr: etwa 300 Tiere über Stolberg (ALEXANDER VICTOR)
  • 04.03.2018 um 12.40 Uhr: etwa 50 Tiere auf NE-Kurs über Aachen-Forst (CHRISTINA PAULSON)
  • 04.03.2018 zwischen 12.30 und 15 Uhr: mindestens 3.000 Tiere "Zug um Zug an Breinig in nördlicher Richtung vorbei" (HEIDI RZEPKOWSKI)
  • 04.03.2018 um 12.10 Uhr: etwa 90 Tiere auf NE-Kurs über Roetgen (ELVIRA BANGEL)
  • 04.03.2018 um 12 Uhr: etwa 100 Tiere auf NE-Kurs über Roetgen (ELVIRA BANGEL)
  • 04.03.2018 gegen 12 Uhr: etwa 150 Tiere über Stolberg (ALEXANDER VICTOR)
  • 04.03.2018 um 11.50 Uhr: etwa 400 Tiere auf NE-Kurs über Roetgen (ELVIRA BANGEL)
  • 04.03.2018: "Heute zwischen 11.30 und 13.45 Uhr flogen am Schlangenberg meist in Gruppen von ca. 60 bis 120 Exemplaren insgesamt ca. 1.570 Kraniche nach Norden. Viele Gruppen kreisten eine Zeitlang, um Höhe zu gewinnen." Stolberg-Breinigerberg (RITA ROBERTZ)
  • 04.03.2018 um 11.30 Uhr: etwa 200 Tiere auf NE-Kurs über Roetgen (ELVIRA BANGEL)
  • 04.03.2018 um 11.25 Uhr: zwei größere Gruppen von 60 bis 80 Tieren in großer Höhe auf NE-Kurs zwischen Stolberg und Eschweiler (RUTH KOCH)
  • 04.03.2018 gegen 11.25 Uhr: Rufe eines großen Zuges über Alsdorf-Ofden, kein Sichtkontakt (WOLFGANG VOIGT)
  • 03.03.2018 gegen 17 Uhr: etwa 200 Tiere über Herzogenrath (ANGELMANN, Meldung durch KARL GLUTH)
  • 03.03.2018 ab 11 Uhr: 2.200 Tiere über dem Bütgenbacher Stausee (KARL-FRIEDRICH POHL)
  • 20.02.2018 um 14.55 Uhr: etwa 80 Tiere in Formation auf NE-Kurs über Aachen-Hahn (CHRISTINA PAULSON)
  • 20.02.2018 um 14.55 Uhr: etwa 50 rufende Tiere in V-Formation auf NE-Kurs über Aachen-Walheim (BRIGITTA DAHMEN)
  • 19.02.2018 um 0.27 Uhr: Zug auf N-Kurs über dem Burggarten in Alsdorf (KLUMB, Quelle: www.naturgucker.de)
  • 18.02.2018 um 17.05 Uhr: etwa 60 Tiere in Formation auf NE-Kurs über Aachen-Hahn (CHRISTINA PAULSON)
  • 14.02.2018 um 15.15 Uhr: etwa 35 Tiere über Aachen-Hahn kreisend und dann nach NE abziehend (CHRISTINA PAULSON)
  • 13.02.2018 um 16.30 Uhr: etwa 60 Tiere auf NE-Kurs über Aachen-Hahn (CHRISTINA PAULSON)
  • 13.02.2018 um 16 Uhr: 95 Tiere auf N-Kurs über Gut Tannenbusch in Stolberg (HARTMUT FEHR)
  • 13.02.2018 um 15.50 Uhr: etwa 60 Tiere auf NE-Kurs über Aachen-Hahn (CHRISTINA PAULSON)
  • 13.02.2018 um 14.40 Uhr: etwa 90 Tiere auf N-Kurs über Aachen-Brand (KARL-FRIEDRICH POHL)
  • 13.02.2018 um 14.30 Uhr: etwa 100 Tiere über dem Sueren Pley in Alsdorf (KLUMB, Quelle: naturgucker.de)
  • 12.02.2018 um 15 Uhr: zwei Tiere auf N-Kurs über Aachen-Kornelimünster (KARL-FRIEDRICH POHL)
  • 10.02.2018 um 14.25 Uhr: Rufe eines in großer Höhe fliegenden Zuges auf NE-Kurs über dem Würselener Stadtwald (EIKE LANGE)

 

  • 11.01.2018 um 15.50 Uhr: etwa 60 Tiere auf W-Kurs über Aachen-Walheim (CHRISTINA PAULSON)
  • 09.01.2018 gegen 16 Uhr: Hunderte über Stolberg-Gressenich (JÜRGEN STIEBER)
  • 09.01.2018 gegen 14.30 Uhr: etwa 100 Tiere auf SW-Kurs über der Aachener Soers (RAINER SIEMUND)
  • 08.01.2018 um 17.20 Uhr: etwa 50 Tiere über Aachen-Walheim / -Hahn (CHRISTINA PAULSON)
  • 08.01.2018 um 16.50 Uhr: etwa 150 Tiere über Aachen-Walheim / -Hahn (CHRISTINA PAULSON)
  • 08.01.2018 um 16.45 Uhr: dutzende Tiere auf W-Kurs über Stolberg-Breinigerberg (MANFRED SEIDEL)
  • 08.01.2018 um 16.30 Uhr: zwei größere Gruppen mit etwa 100 Tieren in sehr großer Höhe über Aachen-Forst (RUTH KOCH)
  • 08.01.2018 um 16.30 Uhr: etwa 150 Tiere über Maria Theresia in Herzogenrath (HANS RAIDA)
  • 08.01.2018 um 16.20 Uhr: etwa 200 Tiere auf S-/SW-Kurs über dem Aachener Westpark (GUIDO STEFFENS)
  • 08.01.2018 um 16.15 Uhr: etwa 200 Tiere über Aachen-Hahnbruch (HANS KRÄMER)
  • 08.01.2018 um 16.10 Uhr: 120 bis 150 Tiere über Maria Theresia in Herzogenrath (HANS RAIDA)
  • 08.01.2018 gegen 16.05 Uhr: vier größere Züge mit über 200 Tieren auf SW-Kurs über Würselen-Bardenberg (DORIS TOMSKI)
  • 08.01.2018 gegen 16 Uhr: etwa 350 Tiere auf SW-Kurs über Würselen-Mitte (EIKE LANGE)
  • 08.01.2018 um 15.35 Uhr: etwa 200 Tiere auf SW-Kurs über Maria Theresia in Herzogenrath (HANS RAIDA)
  • 08.01.2018 gegen 15.30 Uhr: zwei große Züge in Keilformation auf SW-Kurs über Alsdorf-Ofden (SILVIA WERTHMANN)
  • 08.01.2018 um 15.25 Uhr: etwa 100 Tiere über Baesweiler (ANDREAS KOCHS)
  • 08.01.2018 um 15.16 Uhr: etwa 150 Tiere auf W-Kurs über Würselen (ANDREA SCHNEIDER)
  • 08.01.2017 gegen 15.15 Uhr: 300 bis 400 Tiere auf SW-Kurs über Würselen-Mitte (EIKE LANGE)
  • 08.01.2018 gegen 15 Uhr: drei Trupps (zweimal etwa 60, einmal 200) auf SW-Kurs über Jülich (INGRID ERDTMANN)
  • 08.01.2017 um 14.45 Uhr: etwa 200 Tiere auf SW-Kurs über Würselen-Mitte (EIKE LANGE)
  • 07.01.2018 gegen 16 Uhr: etwa 50 Tiere über Kalterherberg (HELMUT GOFFART)
  • 07.01.2018 gegen 16 Uhr: vier Züge mit insgesamt 150 bis 200 Tieren auf SW-Kurs über Schleiden-Gemünd. Gegen 20 Uhr: Rufe eines kleineren Trupps. (FRAUKE LUKAS)
  • 07.01.2018 gegen 14 Uhr: etwa 100 Tiere über Aachen-Kornelimünster (KARL-FRIEDRICH POHL)
  • 06.01.2018 gegen 15 Uhr: etwa 200 Tiere auf S-Kurs über Herzogenrath (ANGELMANN, Meldung: KARL GLUTH)

Letzte Aktualisierung:

14. DEZEMBER 2018

UNSERE HOMEPAGE -

Prallvoll mit Informationen

Lesetipp:

Wir über uns - Der NABU Aachen-Land stellt sich vor

STATISTIK:

62.081 Besuche

166.717 aufgerufene Seiten

(seit 1. Januar 2012)

Kranichmeldungen (Großraum Aachen) 2018

SCHULE UND UMWELTSCHUTZ

Tipps zum aktiven Umweltschutz im Bereich Schule gibt es

hier

Image-Film des NABU:

IMAGE-FILM NABU NRW:

Natur erleben

MIT DEM NABU AACHEN-LAND

Für Mensch und Natur

Machen Sie uns stark!

NABU Aachen-Land:

Unser Haldenkonzept

spenden

naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr